[Frage] cObjects CONTENT Render / start - end - Force möglich? TYPO3-Version: 8.7.9

  • 0 x
    127 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 02. 2018, 23:20

    Guten Abend,

    ich bin gerade nach langer Suche, wo es bei meinem absolut simplen SELECT klemmt, auf das Problem gestoßen, dass CONTENT in jedem Fall die Start und Stopp-Zeit eines Eintrages berücksichtigt und in der Zukunft liegende Einträge nicht anzeigt.

    Beispiel - für einen Countdown brauche ich das Startdatum einer News:

    [code]lib.myCountdown = CONTENT
    lib.myCountdown {
    table = tx_news_domain_model_news
    select{
    pidInList=3
    orderBy = starttime Desc
    languageField = sys_language_uid
    selectFields = starttime, title, uid
    #where = istopnews=1
    # AND hidden=0 AND deleted=0 AND endtime > starttime
    }
    renderObj = COA
    renderObj{
    10 = TEXT
    10{
    data = field:starttime
    }
    }
    }
    [/code]

    Funktioniert exakt solange, wie das Startdatum in der Vergangenheit liegt. Liegt es in der Zukunft, bekommt der Countdown keine Daten mehr (logisch, eigentlich).

    Dieses Objekt gebe ich an ein Fluid Template weiter (funktioniert auch):
    [code]<f:cObject typoscriptObjectPath="lib.myCountdown" />
    [/code]

    Nun zur Frage: Gibt es eine Möglichkeit CONTENT dazu zu bewegen diese Start+Stopp-Daten bei dieser Abfrage zu ignorieren? In der Doku steht nichts davon, ich habe trotzdem Hoffnung. Für alternative Ideen bin ich auch sehr dankbar. Ich wollte für eine so simple Aufgabe nicht extra einen ViewHelper schreiben.


  • 1
  • pstranghoener pstrangho...
    Die Macht
    0 x
    318 Beiträge
    16 Hilfreiche Beiträge
    13. 02. 2018, 08:57

    Hey digitalfreak,
    mir ist soweit nicht bekannt, dass das möglich ist. Hast du mittlerweile eine Alternative gefunden?

    Liebe Grüße
    Philipp

  • 1