Direct Mails kommen nicht beim Empfänger an

  • aviereck aviereck
    Padawan
    0 x
    58 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    19. 06. 2004, 14:46

    Hallo,

    die Einrichtung meiner Direct Mail Extension funktioniert einwandfrei. Ich kann Quick Mails schicken, Newsletter erstellen und die Newsletter über die Invoke Engine absenden, nachdem die URL´s eingelesen wurden.

    Ich erhalte sogar eine Bestätigung (BEGIN / END) der Versendung. Nur kommen bei den Empfängern keine Newsletter an.

    Bei den Quickmails funktioniert das. Daher habe ich die Möglichkeit, dass Mails von AntiSpam Programmen der Empfänger gefiltert werden, ausgeschlossen.

    Hat jemand noch eine Idee?

    Gruß
    Al.


  • doro doro
    T3PO
    0 x
    13 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    02. 07. 2004, 11:11

    Ich habe genau das selbe Problem. Habe die Maillogs auf dem Apache getraced und festgestellt, dass in diesem Fall gar kein Mail ausgelöst wird ausser eben die Benachrichtigungen (Begin & End).

    Irgendwo muss man wohl noch eine Konfiguration machen können, von welcher wir nichts wissen.

  • doro doro
    T3PO
    0 x
    13 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    06. 07. 2004, 10:57

    Habe verschiedene Updates von über die csv von sourceforge durchgeführt. Leider brachte alles nichts. Schlussendlich musste ich wieder die gesamten original Dateien einspielen, da es nach der Aktualisierung Probleme mit verschiedenen Files gab.

  • doro doro
    T3PO
    0 x
    13 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    06. 07. 2004, 11:50

    Einen Schritt weiter!!!

    Die Mails werden nicht korrekt eingelesen. Anscheinend funktioniert das Fetchen des Inhalts nicht.

    Wenn ich dem DirectMail ein Attachement anhänge, dann wird das Mail verschickt! Aber ohne den Newsletter selbst. Ich erhalte nur ein Mail mit dem Attachement ohne Inhalt....

    An was kann das Liegen?

  • doro doro
    T3PO
    0 x
    13 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    06. 07. 2004, 14:21

    Meiner Ansicht nach gibt es zwei Lösungsansätze für dieses Problem.

    1. Rewrite Rule in .htaccess

    Man könnte eventuell etwas mit einer Rewrite Rule in der .htaccess Datei machen. Meine sieht zur Zeit so aus:

    [quote:05d2609975]
    RewriteEngine On
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteRule ^typo3$ typo3/index_re.php
    RewriteRule ^[^/]*.html$ index.php
    [/quote:05d2609975]

    2. furlopen() korrektur in der php.ini

    Auch hier kann man irgendwas verändern, damit der furlopen() (oder so was in der Art) funktioniert.

    Kann irgendwer hierzu stellungnehmen?

  • doro doro
    T3PO
    0 x
    13 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 07. 2004, 15:11

    Hat wirklich niemand einen Vorschlag wie man dieses Problem beheben könnte?

  • Tom-iX Tom-iX
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    174 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 07. 2004, 19:18

    hi,

    versendest du deine newsletter als html?

    base iX. individual websolutions | http://www.base-ix.de

  • doro doro
    T3PO
    0 x
    13 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    12. 07. 2004, 11:17

    Ja, ich möchte diese als HTML versenden. Aber leider funktioniert das ja nicht.

    PlainText wäre sicherlich eine Möglichkeit aber das grafische Layout in HTML ist einfach um einiges ansprechender als nur PlainText.

    Starte nun einen Versuch mit PlainText

  • doro doro
    T3PO
    0 x
    13 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    12. 07. 2004, 14:02

    Ich habe ein neues Template erstellt und dieses nach der Anleitung von mcuniverse.com eingestellt.

    Die Seiten können über den Webbrowser problemlos eingesehen werden. (Aufruf über http://www.domain.xy/?id=nn)

    Aber auch mit diesem Dokument funktioniert der Versand per HTML nicht. In der tt_address ist der Versand über HTML aktiviert.

    Versuche nund einen Test mit dem Template über PlainText.

  • doro doro
    T3PO
    0 x
    13 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 07. 2004, 12:42

    Auch der Versuch einen Newsletter als PlainText zu versenden schlug fehl.

    Ich sehe zwar, dass in der Datenbank unter der Tabelle sys_dmail einen Eintrag erstellt wurde. Der Wert des Mail Content ist aber nicht ersichtlich. Der wird nur als BLOB 147 dargestellt.

    Ich bin nun wirklich am Anschlag. Kann mir niemand einen Tip geben wie man das Problem beheben kann?