[Frage] Element Rahmen zu breit [Gelöst]

  • 0 x
    97 Beiträge
    3 Hilfreiche Beiträge
    30. 11. 2017, 11:06

    Guten Tag,
    Habe da ein optisches Problem, mit einem Border.
    Und zwar ist es ein Textfeld, welches mittels JavaScript zu einem WYSIWYG Editor gemacht wird.
    TinyMCE. Dieser hat einen Rahmen:

    1. border-width: 1px;

    Soweit kein Problem.
    Nur das sich das Textfeld im inneren 100% width nimmt (wie es auch soll) und der Rahmen nochmal mit links und rechts 1px (also 2px) aufschlägt. Soll heißen, das gesamte Konstrukt steht 2px nach rechts über.
    Alle anderen Elemente (darüber und darunter) passen sich mit 100% an, und ziehen ihren Rahmen nach innen. Somit stehen diese nicht über.
    Habe jetzt versucht auf die rechte Seite ein 2px breites div Element zu packen. Welches laut Entwicklerkonsole auch genau dort ist wo es hinsoll, mit einer Breite von 2px.
    Nur das das Textfeld (also das von JavaScript generierte) einfach reinläuft.
    Hättet ihr noch eine Idee, wie ich diese 2px in die 100% reinbekomme?
    Schon mal Danke für eine Antwort
    Mfg
    Power-Poler

    Edit:
    Habs mal wieder 5min später hinbekommen..
    Habe ein div Element um das Textfeld gemacht, und diesem ein padding-right: 2px gegeben.
    Somit hat das gesamte Feld, 2px weniger Platz, und schiebt die 2px rahmenbreite nach innen.

  • Norman2k Norman2k
    Jedi-General
    1 x
    1595 Beiträge
    68 Hilfreiche Beiträge
    30. 11. 2017, 13:19 - Lösung

    Du könntest es auch mit calc versuchen: width: calc(100% - 2px);
    https://caniuse.com/#feat=calc


  • 1
  • 1