[Frage] Nummern hinter CSS und JavaScript Dateien

  • maik maik
    Jedi-General
    0 x
    1194 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    20. 12. 2016, 19:00

    Meine CSS und JS Files werden im Code immer mit einer zusätzlichen Nummer eingebunden.

    1. <link rel="stylesheet" type="text/css" href="/typo3temp/compressor/merged-bc320672bdc1a45c818f95fc59cdead4-d98f30986c262708d269fef55a648d15.css?1481927179" media="all">
    2.  
    3. <script src="/typo3temp/compressor/merged-5e1b510b375510d190b9fc0fdbb54b8d-614d84f65c28948d51c59aed975e7f33.js?1481924551" type="text/javascript"></script>

    die Nummern verhindern, dass die Komprimierung des Server für diese Dateien sauber funktioniert, unabhängig ob von der TypoScript Config.

    1. config.concatenateJs = 1
    2. config.concatenateCss = 1
    3.  
    4. config.compressJs = 1
    5. config.compressCss = 1

    Hat jemand eine Idee, wie ich die Nummern hinter dem Fragezeichen los werde?

    http://www.caroonline.de

  • Hilfreichster Beitrag

  • jenses jenses
    Flash Gordon
    1 x
    3087 Beiträge
    106 Hilfreiche Beiträge
    21. 12. 2016, 06:56 - Hilfreichster Beitrag

    Die Nummern werden nach Löschen des FE-Caches neu vergeben.
    Sinn und Zweck dahinter ist, daß der Browser bei Seitenneuaufruf nur Dateien nachlädt, die seit dem letzten Besuch geändert wurden - das erkennt er ganz einfach am geänderten Dateinamen.
    Diese Funktion abzuschalten wäre also kontraproduktiv.
    Und sie hindert auch nicht den Server an irgendwelchen Aktionen, da muß die Ursache anderswo liegen. Oftmals erlaubt der Hoster schlicht und einfach keine Komprimierung per gzip oder deflate.

    Ich selber nutze die TYPO3 eigenen Kompressionsmethoden überhaupt nicht, da sie zu unflexibel sind.
    Stattdessen mache ich das mit der Extension scriptmerger.


  • 1
  • jenses jenses
    Flash Gordon
    1 x
    3087 Beiträge
    106 Hilfreiche Beiträge
    21. 12. 2016, 06:56

    Die Nummern werden nach Löschen des FE-Caches neu vergeben.
    Sinn und Zweck dahinter ist, daß der Browser bei Seitenneuaufruf nur Dateien nachlädt, die seit dem letzten Besuch geändert wurden - das erkennt er ganz einfach am geänderten Dateinamen.
    Diese Funktion abzuschalten wäre also kontraproduktiv.
    Und sie hindert auch nicht den Server an irgendwelchen Aktionen, da muß die Ursache anderswo liegen. Oftmals erlaubt der Hoster schlicht und einfach keine Komprimierung per gzip oder deflate.

    Ich selber nutze die TYPO3 eigenen Kompressionsmethoden überhaupt nicht, da sie zu unflexibel sind.
    Stattdessen mache ich das mit der Extension scriptmerger.

  • Norman2k Norman2k
    Jedi-General
    1 x
    1657 Beiträge
    79 Hilfreiche Beiträge
    21. 12. 2016, 09:43

    Wenn du [FE][versionNumberInFilename]auf "embed" stellst, wird der Timestamp nicht mehr als Parameter angehängt sondern in den Dateinamen integriert. Allerdings musst du dann eine RewriteRule in deiner .htaccess ergänzen, die steht aber in der .htaccess, die in TYPO3 mitgeliefert wird.

  • 1