[Frage] Upgrade von TYPO3 4.5.x nach TYPO3 6.2.x TYPO3-Version: 6.2.21

  • graevenitz graevenit...
    Jar Jar Binks
    0 x
    1 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 10. 2016, 18:47

    Hallo,

    ich versuche eine Internetseite von TYPO3 4.5.x auf TYPO3 6.2 (bei 1&1 gehostet) zu migrieren. Dazu habe ich eine frische Installation aufgesetzt, die SQL-Datenbank kopiert, die LocalConfiguration.php angepasst, fileadmin kopiert und den Upgrade-Wizart gestartet.

    In der Ursprungsdatenbank mit der Version 4.5.x hatte ich den UTF8 Zeichensatz verwendet. Das ursprüngliche System hat sich verabschiedet und ich habe nur noch die Backups, daher will ich direkt in eine saubere Installation reinmigrieren.

    Ich habe die Verzeichnisse

    fileadmin/

    uploads/

    in die neue leere TYPO3 6.2 Installation kopiert und die Datenbank mit

    mysql -udboXXXXXXX -pYYYYYYY --default-character-set=utf8 --host=dbZZZZZZ.db.1and1.com dbZZZZZZZ < Datenbankdump.sql

    in die Version 6.2 eingelesen und danach den Upgrade Wizard gestartet.

    Das läuft auch einigermaßen, bis auf dass alle Bilder verschwunden sind und alle chinesischen Schriftzeichen ähnlich wie „使用现代电å­�设备,比如自动å�–款机ã€�移动电è¯�ã€�电脑,没有安兓 dargestellt werden. Dies vielleicht deshalb, weil zweimal von latin1 nach UTF8 konvertiert worden sein könnte?

    Ich habe es mit

    ALTER DATABASE db645818214 COLLATE 'utf8_general_ci';

    ALTER DATABASE db645818214 character set utf8;

    versucht.

    Hat jemand eine Idee, weshalb die Schriftzeichen so seltsam sind und weshalb alle Bilder unter Page Content/Images verschwunden sind? Was kann ich tun?

    Viele Grüße

    Gerik

  • Hilfreichster Beitrag

  • doni doni
    Padawan
    1 x
    41 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    17. 10. 2016, 11:50 - Hilfreichster Beitrag

    Hallo,

    Du kannst in der bash mit "file dateiname" feststellen, welche Kodierung die Datei hat.
    Anschließend mit z.B. "iconv -f ISO-8859-1 -t UTF-8 originalDatei -o neueDatei_mit_utf8" umwandeln.


  • 1
  • doni doni
    Padawan
    1 x
    41 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    17. 10. 2016, 11:50

    Hallo,

    Du kannst in der bash mit "file dateiname" feststellen, welche Kodierung die Datei hat.
    Anschließend mit z.B. "iconv -f ISO-8859-1 -t UTF-8 originalDatei -o neueDatei_mit_utf8" umwandeln.

  • Gerik1 Gerik1
    Jar Jar Binks
    0 x
    1 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    07. 11. 2016, 21:19

    Hallo,

    die Dump-Datei ist offenbar bereits UTF:

    Datenbankdump.sql: UTF-8 Unicode text, with very long lines
    Wieso werden dann die chinesischen Zeichen nach einem Restore nicht richtig angezeigt?

    Viele Grüße
    Gerik

  • BastianBalthasarBux BastianBa...
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    758 Beiträge
    9 Hilfreiche Beiträge
    18. 11. 2016, 12:14

    ist denn die DB-connection auch auf utf-8 gesetzt (installtool)?
    wird die ausgabe am frontend auch mit utf-8 gerendert?

    To err is human; to really screw things up requires the root password.
    https://www.Riccabona.IT/
    https://T3BOARD.TYPO3.org/

  • 1