12. 06. 2016, 12:20

Hallo,

unter 7LTS erscheinen in dem DropDown Menü oben rechts unter Anwendungsinformationen "19 Fehler gefunden. Bitte überprüfen Sie Ihr System".

Im Syslog stellt sich raus, dass ein Redakteur Seiten über IDs aufruft, die es nicht gibt. Jeder Aufruf wird dann als ein Fehler (Uncaught Exeption) angezeigt. Im Installtool ist [FE][pageNotFound_handling] leer (default), sodass automatisch auf die nächst höhere Ebene im Seitenbaum bei einem 404 aufgrund falscher ID umgeleitet werden müsste. Dies funktioniert nicht, anstatt einer Umleitung gibt es eine Uncaught Exeption im Frontend. Wenn ich [FE][pageNotFound_handling] auf true bzw. 1 setze, wird eine 404 Fehlerseite von T3 angezeigt, eine Umleitung findet nicht mehr statt, eine uncaught exeption die sich dann im syslog wieder findet gibt es auch nicht mehr.

Scheint ein Bug zu sein? darf keine uncaught exeption auftreten wenn [FE][pageNotFound_handling] leer ist, da dies ja der dafault wert ist.

Fehler Nr. 2: Wenn ein Admin auf die Fehlermeldung im Dropdown Menü klickt, sind die Fehler "zurückgesetzt", es erscheint die Meldung "Ihr System ist voll funktionsfähig. Einen schöenen Tag noch". Wenn sich ein 2ter Admin anmeldet, erscheinen bei diesem immernoch die alten Fehler, die sich der erste Admin ja schon angeschaut hat --> doppelte Arbeit da Admin 2 nicht wissen kann, dass sich admin 1 schon gekümmert hat.

Sind diese Fehler bereits bekann? gibt es ein work around/patch?

Gruß
ted