[Frage] Grundsätzliche Verständnisfrage bei Mix aus One-Tree + Multi-Tree TYPO3-Version: -

  • dercin dercin
    R2-D2
    0 x
    102 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    07. 04. 2016, 11:53

    Hallo Communty,

    ich habe eine Verständnisfrage zum Umgang mit Mehrsprachigkeit, wenn man Multi-Tree- und One-Tree-Modelle in einem Projekt mischen möchte. Für alle Sprachen habe ich eigene Domains, die momentan über die realurl_conf konfiguriert werden.

    Aktuell hat die Website einen Baum (deutsch 0 / englisch 1)

    Jetzt kommt eine neue Sprache US hinzu, die aber aufgrund deutlicher Unterschiede in der Struktur einen neuen Baum erhält. Dieser Baum startet wieder mit sys_language_uid 0 oder? D.h. ein Datensatz us in sys_language wird im Grund gar nicht hinterlegt.

    Ich habe lediglich im TS des neuen Baums die Sprachparameter überschrieben:

    1. config.sys_language_uid = 0
    2. config.htmlTag_langKey = us
    3. config.hidePagesIfNotTranslated = 1
    4. config.language = us
    5. config.locale_all = en_US.UTF-8

    Wenn ich jetzt von der neuen Version US auf Beiträge im Englischen mit L=1 linke, dann erkennt das System automatisch die korrekte Domain und setzt alles richtig. Wenn ich aber auf einen Beitrag im ursprünglichen Baum, in der deutschen Sprache verlinken möchte, dann ist L=0 praktisch nicht eindeutig, da die neue Sprache im neuen Baum ja auch 0 ist.

    Ist das überhaupt die grundsätzlich richtige Konfiguration oder verstehe ich etwas falsch? Wie könnte ich dann ggf. einen Link in die deutsche Seite im ersten Baum setzen?

    Besten Dank
    Nico

    Version:
    TYPO3 6.2

    http://www.nicolas-stey.de - Webentwicklung
    http://www.steyle.com - Fotografie


  • 1
  • makirolle makirolle
    R2-D2
    0 x
    95 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    07. 04. 2016, 21:45

    Ja, kann man so machen. Habe das auch schon bei großen Systemen (9000+ Seiten) so gesehen.
    Bei "0" wird je nach Konfiguration der Parameter "L" gar nicht erst mitgeschleppt. Denn wenn "L" fehlt, wird System-Default gewählt. Dann bleibt config.linkVars gewöhnlich ungenutzt. Die ggf. notwendige Anpassung für die RealURL habe ich aber gerade nicht zur Hand.

    Du solltest dann aber auch den RTE noch umkonfigurieren und bspw. folgendes setzen:

    1. # Um bei mehrsprachigen Seiten der Standard-Sprache eine Flagge und einen Titel zuzuweisen muss im Seitenheader der Seite im Bereich TSconfig folgendes eingetragen werden
    2. mod.SHARED{
    3. defaultLanguageFlag = us.svg
    4. defaultLanguageLabel = US-Amerikanisch
    5. }

    Damit kann man im Backend sofort erkennen welche Sprache gerade im Seitenbaum die Standardsprache ist.

    Gruß Ingo

  • dercin dercin
    R2-D2
    0 x
    102 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 04. 2016, 15:52

    Hi,

    danke dir. Bei mir handelt es sich um ein ähnlich großes Projekt.

    Beste Grüße und ein schönes WE

    Nico

    http://www.nicolas-stey.de - Webentwicklung
    http://www.steyle.com - Fotografie

  • dercin dercin
    R2-D2
    0 x
    102 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 04. 2016, 10:31

    Moin,

    so jetzt habe ich ein Problem und zwar:

    Viele Seiten sollen im neuen Baum als Verweis auf die Englische Sprache des alten Baums leiten.
    Ich kann problemlos einen Verweis erzeugen, er nimmt aber logischerweise immer die deutsche Seite.

    Kann ich irgendwie einen Shortcut in den anderen Baum + Sprachparameter L=1 setzen, so dass er auch die englische Variante verlinkt?

    Besten Dank
    Nico

    http://www.nicolas-stey.de - Webentwicklung
    http://www.steyle.com - Fotografie

  • makirolle makirolle
    R2-D2
    0 x
    95 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    20. 04. 2016, 16:40

    Wenn du das über den RTE machst, dann kannst du den Parameter anhängen. Dazu brauchst du nur das Parameter-Feld einblenden mit

    1. RTE.default.buttons.link.queryParametersSelector.enabled = 1

    Ob ggf. uniqueLinkVars=1 dann einen Strich durch die Rechnung macht kann ich nicht sagen.

    Ansonsten ist das L ja eigentlich die sys_language_uid. Einen fliegenden Wechsel allerdings kann man in Shortcuts so nicht vornehmen.

  • 1