[Frage] Installationsprobleme TYPO3-Version: 6.2.7

  • bobber bobber
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    2 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    16. 10. 2015, 12:23

    Hallo,
    ich versuche Typo3 als Subdomain einzurichten um mir alles in ruhe anzuschauen.
    Ja man hat root zugriff mit Putty, nutze ich aber so gut wie nicht da ich mich damit nicht gut auskenne.
    Deswegen die Install per http://FTP.

    Nun aber zum Problem, hochgefahren ist alles per ftp, rufe ich die Domain auf kommt ein hinweis:

    Thank you for installing TYPO3
    To proceed with the installation, create the file FIRST_INSTALL in your root directory. The filename is case-sensitive but the file itself can be empty.
    Note: The file will be deleted once you proceed with the installation.

    Den Ordner "FIRST_INSTALL" oder und "ENABLE_INSTALL_TOOL" wurde erstellt, trotzdem geht es nicht weiter mit der Installation.

    Wie kann ich ohne Putty weiter vorgehen um Typo3 fertig zu installieren?
    Danke für jeden Tipp.
    Gruß bobber


  • 1
  • bobber bobber
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    2 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    16. 10. 2015, 13:35

    Habe das erste Problem gelöst ....
    Jetzt haben sich andere Probleme aufgetan, wovon ich einige lösen konnte was die Schreibrechte anging.

    Nur wie gehe ich bei den Problemen vor?
    Hier mal ein Screen

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=f9d94e-1444996181.jpg

  • toifel toifel
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    831 Beiträge
    96 Hilfreiche Beiträge
    16. 10. 2015, 16:25

    Dein PHP ist zu alt und muss aktualisiert werden - dazu solltest du am besten deinen Serveradmin kontaktieren, wenn du unsicher im Umgang mit Putty bist.
    Die anderen Fehler resultieren aus den aktuellen Einstellungen in der php.ini deines Servers, die entsprechenden Variablen stehen ja direkt in den Meldungen (bspw. post_max_size). Wenn du diesen Screen zu einem Serveradmin schickst wird er schon wissen, was zu tun ist.

    Bei welchem Hoster liegt denn die Seite? Manche Hoster bieten auch direkt in ihren Kundenportalen sie Möglichkeit auf eine andere PHP Version zu wechseln, ohne dass irgendwas über die Shell gemacht werden muss..

  • 1