[Frage] Javascript im RTE TYPO3-Version: 6.2.7

  • Phigiro Phigiro
    Padawan
    0 x
    47 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    28. 07. 2015, 13:08

    Hallo zusammen,

    ich habe eine kurze Frage:
    Wie kann man Javascript im RTE einsetzen?

    Ich möchte folgendes ermöglichen:
    Unsere Redakteure sollen diesen Javascript-Codeschnipsel <script>encrypt_email("xxx","xxx.de");</script> anstatt einer E-Mail-Adresse einsetzen können.
    Dadurch wird an der Stelle die gewünschte E-Mail-Adresse generiert und ist dadurch vor Bots geschützt.

    Allerdings akzeptiert der RTE dies nicht, er tauscht die Spitzen Klammern gegen Entities aus und dann steht der Code so "<script>encrypt_email("xxx","xxx.de");</script>" im Frontend.

    Ich habe auch schon versucht, über TSConfig den RTE zu konfigurieren, aber ohne Erfolg.

    Gibt es eventuell eine andere Möglichkeit, vieleicht mit Typoscript???
    Der Redakteur muss nur XXX und XXX.de übergeben können un dies muss dann an die Javascript-Funktion weitergeleitet werden.

    Kann mir bitte jemand helfen?!

    DANKE schonmal!!!


  • 1
  • Norman2k Norman2k
    Jedi-General
    0 x
    1650 Beiträge
    76 Hilfreiche Beiträge
    28. 07. 2015, 13:45

    TYPO3 bringt so eine Funktion doch mit, wieso nutzt du diese denn nicht?

  • Phigiro Phigiro
    Padawan
    0 x
    47 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    28. 07. 2015, 14:34

    weil ich nicht weiß, wo TYPO3 diese Funktion versteckt ...
    Wo soll die denn sein? Und wie wende ich sie an?

  • Norman2k Norman2k
    Jedi-General
    0 x
    1650 Beiträge
    76 Hilfreiche Beiträge
    28. 07. 2015, 15:14

    z.B. so

    1. config.spamProtectEmailAddresses = -3
    2. config.spamProtectEmailAddresses_atSubst = [at]
    3. config.spamProtectEmailAddresses_lastDotSubst = [dot]

  • Phigiro Phigiro
    Padawan
    0 x
    47 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    28. 07. 2015, 15:14

    Aha!
    config.spamProtectEmailAddresses = 1
    man kann darüber auch @ in [at]wandeln oder in ein Img.

    und es gibt noch eine Erweiterung die so arbeitet wie das Javascript welches ich einsetzen wollte, nur wesentlich umfangreicher:
    emailobfuscator

    Dazu würde ich raten, da sich der heutige WaldundWiesen-Bot über @-Bilder, Unicodes oder [at]doch eher kaputt lacht. ;-)

  • 1