[Frage] Kategorien in Fluid auslesen

  • g16 g16
    TYPO3-Anwärter
    0 x
    4 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    30. 01. 2015, 09:42

    Hallo,
    ich möchte gerne Kategorien, die ich ja am einzelnen ContentElement nutzen kann, in Fluid auslesen.

    In dem einen Fall möchte ich die ausgewählten Kategorien auslesen und auch den Text darstellen.
    Im anderen Fall brauche ich es aber auch für eine Condition (wenn Kategorie XY ausgewählt, mache das und das)...
    Habe nur keine Idee, wie ich an die gewählten Kategorien rankomme :-(
    Über {contentObject.categories} sehe ich nur, dass ich z.B. 2 Kategorien ausgewählt habe, was nicht wirklich hilfreich ist :-(

    Habt Ihr eine Idee?
    Oder geht das nur über eigene Viewhelper und dann direkt an die DB (was irgendwie nicht so schön wäre)...

    Danke für Ideen!

  • Hilfreichster Beitrag

  • jenses jenses
    Flash Gordon
    1 x
    3087 Beiträge
    106 Hilfreiche Beiträge
    04. 02. 2015, 08:18 - Hilfreichster Beitrag

    Hast du denn überhaupt mal versucht, den im ersten Suchergebnis genannten Tip umzusetzen statt dich hier künstlich aufzuregen?

    Wenn du css_styled_content nutzt, wird dir damit die Kategorie ausgegeben.
    Für den Fall, daß du das Rendering von tt_content komplett in Fluid selbst übernimmst,
    kommst du mit dem Viewhelper [url=https://fluidtypo3.org/viewhelpers/fluid/master/CObjectViewHelper.html]f:cObject[/url] weiter


  • 1
  • jenses jenses
    Flash Gordon
    0 x
    3087 Beiträge
    106 Hilfreiche Beiträge
    02. 02. 2015, 09:26

    [url=http://bit.ly/1tU3Gp4] guckst du hier...[/url]

  • g16 g16
    TYPO3-Anwärter
    0 x
    4 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    02. 02. 2015, 09:58

    Herzlichen Dank. Unmheimlich hilfreich!
    Wenn mir das geholfen hätte, hätte ich hier nichts gepostet.
    Leider wird meine Frage nicht hinreichend beantwortet, oder findest Du einen Eintrag, in dem wirklich das Ergebnis meiner Frage steht (Nutzung über FLUID!!!) ?!

    Sorry, sicherlich kann man vieles über Google direkt finden. Aber manchmal (nicht in meinem konkreten Fall) wissen die Suchenden auch nicht unbedingt den richtigen Begriff, nach dem sie suchen müssen, um dann auf die richtigen Ergebnisse kommen. Oder Google liefert einfach nunmal nicht die Antwort auf die Frage.

    Aus meiner Sicht ist es durchaus legitim, dann eine Frage im Forum zu stellen, sonst könnte man die Foren auch gleich abschaffen.

    Du solltest also bitte mal Deine reichlich arrogante Art der Antwort überdenken. Das hilft niemandem und macht Dich nicht gerade sympathisch!!

    Ich freue mich über "echte Hilfen".

    Danke...

  • jenses jenses
    Flash Gordon
    1 x
    3087 Beiträge
    106 Hilfreiche Beiträge
    04. 02. 2015, 08:18

    Hast du denn überhaupt mal versucht, den im ersten Suchergebnis genannten Tip umzusetzen statt dich hier künstlich aufzuregen?

    Wenn du css_styled_content nutzt, wird dir damit die Kategorie ausgegeben.
    Für den Fall, daß du das Rendering von tt_content komplett in Fluid selbst übernimmst,
    kommst du mit dem Viewhelper [url=https://fluidtypo3.org/viewhelpers/fluid/master/CObjectViewHelper.html]f:cObject[/url] weiter

  • Chrissli Chrissli
    Jedi-General
    0 x
    1016 Beiträge
    28 Hilfreiche Beiträge
    04. 02. 2015, 09:11

    Sorry, sicherlich kann man vieles über Google direkt finden. Aber manchmal (nicht in meinem konkreten Fall) wissen die Suchenden auch nicht unbedingt den richtigen Begriff, nach dem sie suchen müssen, um dann auf die richtigen Ergebnisse kommen.

    Daher ja der Link zur passenden Suche, aber eigentlich hast du ja selbst die passenden Suchbegriffe beim der Threaderstellung genannt.

    Du solltest also bitte mal Deine reichlich arrogante Art der Antwort überdenken. Das hilft niemandem und macht Dich nicht gerade sympathisch!!

    Ohne jenses in den Rücken fallen zu wollen, er hat doch eher die Neigung öfter mal einen Verweis zur entsprechende Suche oder einem entsprechenden Forenbeitrag zu posten.
    Das ist aber sicher nicht böse goder arrogant gemeint, sondern resultiert daraus, dass viele Fragen hier nicht nur ein oder zweimal, sondern mittlerweile zig-mal beantwortet wurden.
    Aus meiner Sicht ist es durchaus legitim, dann eine Frage im Forum zu stellen, sonst könnte man die Foren auch gleich abschaffen.

    Auch das ist richtig, aber was man nice erwarten sollte ist eine komplettlösung angepasst auf das individuelle Problem. In deinem Fall hat dir jenses mir seinem Link soweit geholfen, dass bereits der erste Link zur passenden Umsetzung per TS führt. Wenn es an der Adaption bzw. der Ausgabe per Fluid generell scheitern sollte, würde ich dir nahelegen, dich zuerst damit zu befassen.

    Bitte versteh' das nicht falsch, aber was sich mittlerweile bei vielen von uns negativ auf Umfang und Qualität der Antworten ausgewirkt hat ( zumindest was mich selbst betrifft) , ist das Ausmaß an repetitiver Fragen und "Gepfusche", das aus Copy&Paste irgendwelcher Codefragmente aus dem Internet entstehen, ohne dass verstanden wird, was denn genau passiert.
    Und dieses "Gewurschtl" landet dann in den Foren damit das irgendeiner in seiner Freizeit richtet und der Verursacher mit seinem tollen Typo3-Verständnis glänzen kann.

    Damit meine ich nicht zwangsläufig dich, aber dass sind die Dinge, die hier gerne mal jemanden dazu veranlassen, eine etwas plumpe Antwort zu geben die je nach Blickwinkel als arrogant interpretiert werden kann.

    God's in his heaven, all's right with the world


  • 0 x
    05. 02. 2015, 12:03

    Die "Faulheit/das Unwissen" anderer als Grundlage zu nutzen, um sein eigenes unangemessenes Verhalten zu rechtfertigen ist aber auch nicht unbedingt best Practice ;) Vor allem nicht, wenn man generell öfter mit solch einem Verhalten auffällt.

    Ein netter Hinweis auf den Suchbegriff hätte ja auch gereicht. lmgtfy gibt es ja prinzipiell nur, um einen Fragestellenden als zu blöde zum googlen zu deklarieren. Nicht unbedingt die feine, englische... aber jedem das seine ;)

  • g16 g16
    TYPO3-Anwärter
    0 x
    4 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    05. 02. 2015, 16:20

    sicherlich hätte ein "schau Dir mal hier den ersten Link an, da ist zumindest eine Lösung via TS" o.ä. als hilfreicher und als netten Tipp, denn als komische Zurechtweisung empfunden.

    In gewisser Weise kann ich Euch ja verstehen, es kommt aber eben schon auf die Art an...

    Also, wie auch immer danke ich Euch dann für die Hinweise ;-)

  • Chrissli Chrissli
    Jedi-General
    0 x
    1016 Beiträge
    28 Hilfreiche Beiträge
    05. 02. 2015, 17:58

    Joah, Schwamm drüber.
    Wobei ich jenses verstehen kann: Hab' heute zum ersten mal mit aktiviertem Javascript auf den Link gedrückt, die nette Animation hat schon 'nen gewissen Charme #giggle#

    God's in his heaven, all's right with the world

  • 1