[Frage] Flexform Felder im Backend ausblenden (Extbase settings) [Gelöst] TYPO3-Version: -

  • 0 x
    3270 Beiträge
    157 Hilfreiche Beiträge
    23. 01. 2015, 11:09

    Hallo zusammen.

    Seit TYPO3 4.5 kann man doch im Backend auch Felder ausblenden, welche keine Datenbankfelder sind, sondern über eine Flexform definiert wurden.
    Dies wurde u.a. im Thread "[url=http://www.typo3.net/forum/thematik/zeige/thema/105475/]Flexform Felder im Backend ausblenden[/url]" im Mai 2011 behandelt.

    Wie sieht es aus, wenn der Feldname im Flexform mit Punkt ist? Mir will es nicht gelingen, [i]settings.categories[/i] oder andere für Extbase gedachte Einstellungen innerhalb eines Flexforms auszublenden oder vorzubelegen via PageTS (TCEFORM/TCAdefault)

    Funktionierend:
    orderBy-Feld aus Flexform von EXT:tt_news ausblenden

    1. TCEFORM.tt_content.pi_flexform.9.sDEF.listOrderBy.disabled = 1

    Nicht funktionierend:
    categories-Feld aus Flexform von EXT:events2 ausblenden

    1. TCEFORM.tt_content.pi_flexform.events2_events.sDEFAULT.settings.categories.disabled = 1

    Hat irgendwer Rat? Sieht den Fehler? Oder weiß die Lösung?

    Viele Grüße
    Julian

    Kleiner Hinweis:
    das Forum hier ist leider nicht mehr so frequentiert :-(
    Für schnellere Hilfe und mehr Leser, guck mal
    - auf stackoverflow ( https://stackoverflow.com/questions/tagged/typo3 )
    - oder in die slack-Channels ( https://typo3.org/community/meet/chat-slack )

  • 1 x
    3270 Beiträge
    157 Hilfreiche Beiträge
    18. 07. 2018, 13:17 - Lösung

    Die Lösung ist eigentlich ganz simpel: die Punkte müssen escapet werden:
    [code]TCEFORM.tt_content.pi_flexform.powermail_pi1.main.settings\.flexform\.main\.confirmation.disabled = 1[/code]

    Ausführlicher:
    Liegt z.B. folgendes (vereinfachtes) Flexform vor:
    [code]<T3DataStructure>
    <sheets>
    <main>
    <ROOT>
    <TCEforms>
    <sheetTitle>LLL:EXT:powermail/Resources/Private/Language/locallang_db.xlf:flexform.main</sheetTitle>
    </TCEforms>
    <type>array</type>
    <el>
    <settings.flexform.main.confirmation>
    <TCEforms>
    <exclude>1</exclude>
    <label>LLL:EXT:powermail/Resources/Private/Language/locallang_db.xlf:flexform.main.confirmation</label>
    <config>
    <type>check</type>
    <default>0</default>
    </config>
    </TCEforms>
    </settings.flexform.main.confirmation>
    </el>
    </ROOT>
    </main>
    </sheets>
    </T3DataStructure>[/code]
    so heißt dort der relevante Knoten "settings.flexform.main.confirmation". Innerhalb dieses Namens müssen die Punkte escapet werden, damit beim Parsen des TypoScripts der Name erhalten bleibt und nicht die Einzelbestandteile interpretiert werden.

    Kleiner Hinweis:
    das Forum hier ist leider nicht mehr so frequentiert :-(
    Für schnellere Hilfe und mehr Leser, guck mal
    - auf stackoverflow ( https://stackoverflow.com/questions/tagged/typo3 )
    - oder in die slack-Channels ( https://typo3.org/community/meet/chat-slack )


  • 1
  • BastianBalthasarBux BastianBa...
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    767 Beiträge
    9 Hilfreiche Beiträge
    23. 10. 2016, 14:12

    weisst du, was ich glaube? das problem ist, dass hier der Tag für den Field-KEy als 'settings.categories' gewählt wurde.
    was vermutlich hinterher intern als <settings><categories> aufgelöst wird, was es natürlich nicht gibt.

    Aber das ist eine reine Vermutung!
    Bei mir funktioniert das nämlich ansonsten immer bestens, siehe auch:
    https://www.riccabona.it/aktuelle-meldungen/detail/artikel/flexform-felder-via-pagetsconfig-beeinflussen/

    To err is human; to really screw things up requires the root password.
    https://www.Riccabona.IT/
    https://T3BOARD.TYPO3.org/

  • 1 x
    3270 Beiträge
    157 Hilfreiche Beiträge
    18. 07. 2018, 13:17

    Die Lösung ist eigentlich ganz simpel: die Punkte müssen escapet werden:
    [code]TCEFORM.tt_content.pi_flexform.powermail_pi1.main.settings\.flexform\.main\.confirmation.disabled = 1[/code]

    Ausführlicher:
    Liegt z.B. folgendes (vereinfachtes) Flexform vor:
    [code]<T3DataStructure>
    <sheets>
    <main>
    <ROOT>
    <TCEforms>
    <sheetTitle>LLL:EXT:powermail/Resources/Private/Language/locallang_db.xlf:flexform.main</sheetTitle>
    </TCEforms>
    <type>array</type>
    <el>
    <settings.flexform.main.confirmation>
    <TCEforms>
    <exclude>1</exclude>
    <label>LLL:EXT:powermail/Resources/Private/Language/locallang_db.xlf:flexform.main.confirmation</label>
    <config>
    <type>check</type>
    <default>0</default>
    </config>
    </TCEforms>
    </settings.flexform.main.confirmation>
    </el>
    </ROOT>
    </main>
    </sheets>
    </T3DataStructure>[/code]
    so heißt dort der relevante Knoten "settings.flexform.main.confirmation". Innerhalb dieses Namens müssen die Punkte escapet werden, damit beim Parsen des TypoScripts der Name erhalten bleibt und nicht die Einzelbestandteile interpretiert werden.

    Kleiner Hinweis:
    das Forum hier ist leider nicht mehr so frequentiert :-(
    Für schnellere Hilfe und mehr Leser, guck mal
    - auf stackoverflow ( https://stackoverflow.com/questions/tagged/typo3 )
    - oder in die slack-Channels ( https://typo3.org/community/meet/chat-slack )

  • 1