[Frage] Powermail 2 (2.1.5) - Clear Delte Reset Session TYPO3-Version: 6.2.7

  • spL spL
    Jedi-Meister
    0 x
    345 Beiträge
    3 Hilfreiche Beiträge
    02. 12. 2014, 17:38

    Hallo zusammen,

    Ich habe beim Suchen leider nur ältere Beiträge gefunden - Somit auch keine Lösung für mein Problem.

    Ich möchte das nach dem Submit die Session ($powermailSession) geleert wird damit die Formfelder bei ernuetem Aufruf nicht vorausgefüllt sind.
    "Früher" gab es die Option "plugin.tx_powermail_pi1.clear.session = 1".

    Nun frage ich mich A:
    Warum ist diese, in meinen Augen sehr sinnvolle, Möglichkeit rausgeflogen?
    und B: Gibt es eine Lösung wie ich ohne eigene SignalSlots zum gewünschten Erfolg, leere Session, kommen kann?
    Ach und C: Bin ich tatsächlich der erste der die Funktion nicht wieder findet oder vermisst?

    Ich bin wie immer für jeden Hinweis dankbar :)

    PS: Ich verwende zusätzlich: Powermail Conditions (powermail_cond)

  • Hilfreichster Beitrag

  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    1 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    02. 12. 2014, 19:22 - Hilfreichster Beitrag

    Hi,

    A) Die Konfiguration ist rausgeflogen weil powermail keine Werte mehr (seit 2.0) in der Session ablegt
    B) Ist unnötig
    C) Siehe A

    Wenn du jedoch noch zusätzlich powermail_cond verwendest, werden dort Werte in der Session abgelegt. Das Thema betrifft also nur die Zusatzextension

    Grüße, Alex

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/


  • 1
  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    1 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    02. 12. 2014, 19:22

    Hi,

    A) Die Konfiguration ist rausgeflogen weil powermail keine Werte mehr (seit 2.0) in der Session ablegt
    B) Ist unnötig
    C) Siehe A

    Wenn du jedoch noch zusätzlich powermail_cond verwendest, werden dort Werte in der Session abgelegt. Das Thema betrifft also nur die Zusatzextension

    Grüße, Alex

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/

  • spL spL
    Jedi-Meister
    0 x
    345 Beiträge
    3 Hilfreiche Beiträge
    02. 12. 2014, 19:43

    Moin Alex,

    vielen Dank für die Schnelle Reaktion. Das 2.x keine Werte mehr in Sessions speichert war mir nicht bewusst und ist auch nicht aufgefallen, sorry B-|
    Um genau zu sein nutze ich powermail_cond als solches nur für ein Formular, eine Reihe anderer Forms laufen ohne die Zusatz-Conditions. Nun betrifft mein Problem, die immernoch ausgefüllten Felder beim Reload, aber alle Formulare. Könnte powermail_cond tatsächlich auch hierfür verantworltich sein, also reicht die bloße Installtion der Extension dafür oder habe ich doch noch mehr überlesen?

    Dank und Gruß,
    Chris

  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    0 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    02. 12. 2014, 20:44

    Hmm, das wäre natürlich denkbar.
    Binde das statische TypoScript von powermail_cond einfach nur per Extension Template auf der Seite mit dem einen Formular ein.

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/

  • spL spL
    Jedi-Meister
    0 x
    345 Beiträge
    3 Hilfreiche Beiträge
    03. 12. 2014, 00:54

    Damit hätte/habe ich das Problem jedoch noch nicht behoben, sondern nur auf ein Formular begrenzt :)
    Ich guck mal ob ich dazu eine Lösung finde und werde berichten.
    Wenn alles nichts hilft muss ich bei diesem gesonderten Formular eben doch Formhandler einsetzen - Im Grunde ist mein Condition-Jungle um einzelene Felder ohnehin keinem Redakteur zumutbar und der Aspekt der Backend-Pflegbarkeit damit auch hinfällig. Man scheut sich jedoch extra eine weitere Extension einzusetzen wo es doch schon sowas feines wie Powermail gibt - Daher gebe ich so schnell nicht auf ;)

  • spL spL
    Jedi-Meister
    0 x
    345 Beiträge
    3 Hilfreiche Beiträge
    05. 01. 2015, 11:46

    Wollte nur noch anmerken dass ich das Problem als solchen nicht lösen konnte und für diesen Zweck letzendlich fromhandler eingesetzt habe.
    Viel Dank dennoch!

  • 1