24. 09. 2014, 10:00

Ich benutze in meiner Extension die TYPO-Kategorien und das klappt in der Standardsprache auch ganz gut.
Nur bei anderen Sprachen aber nicht. Übersetze ich eine Kategorie, dann werden die Relationen richtig angelegt.
Speichere ich aber ein übersetztes Element im Backend ab, dann werden immer nur die Kategorie der Originalsprache in der Relationstabelle benutzt. Das sollte nicht so sein.
Da beim übersetzen Element immer nur die deutschen (Standardsprache) Kategorien angezeigt werden,
ist das nicht weiter verwunderlich, aber wie muss man die Extension einstellen,
damit bei den übersetzten Elementen auch übersetzte Kategorien angezeigt/benutzt werden?
Die Einstellung sieht bisher so aus:

  1. \TYPO3\CMS\Core\Utility\ExtensionManagementUtility::makeCategorizable(
  2. $_EXTKEY,
  3. 'tx_ext_domain_model_content',
  4. $fieldName = 'categories',
  5. $options = array(),
  6. );