[Frage] Mobile Anwendung mit Typo3 Daten füttern

  • Ueltra Ueltra
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    2 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    27. 07. 2014, 22:58

    Hallo zusammen,

    ich hoffe dieser Bereich ist der richtige, wenn nicht bitte verschieben :)

    Zu meinem Problem:

    Ich habe den Auftrag für eine bereits existierende Typo3 Präsenz eine mobile App zu entwickeln. Eine mobile Variante der Webseite ist keine Option, da es auch darum geht die Plattform in den jeweiligen Marketplaces vertreten zu haben. Da die Zeit für den Auftrag recht knapp bemessen ist war mein Ansatz eine hybride App zu entwickeln. Für die Logik wird also Javascript mit Jquery verwendet.

    [b]Konkret frage ich mich:[/b] Wie kann ich per HTTP-Requests bestimmte Daten aus dem Typo3 "ziehen" um sie dann innerhalb der App weiterverarbeiten zu können. Z.B. eine Liste mit allen Einträgen einer Tabelle.

    Die Webseite besitzt bereits ein eigenes Datenmodell als Extension mit funktionierenden Controllern usw.. Nach meiner kurzen Einarbeitungsphase in Typo3 verstehe ich es so, dass man die zugrundeliegende Datenbank besser komplett von Typo3 verwalten lässt, also nicht direkt per SQL darangeht. Es wäre natürlich sehr schön wenn ich die bereits angelegten Controller einfach mitverwenden könnte.

    Meine bisherige Idee war: Über $.Post() von JQuery an eine Controller-Action zu kommen, dort das Objekt zu json zu parsen und an meinen Client zurückzugeben. Ist das prinzipiell möglich oder komme ich von "außen" nicht an die Controller aus meiner Extension? Denkbar wäre für mich auch, mittels einer Hilfsklasse die Controller-Action aufzurufen und zurückzugeben.

    Ich habe diesen Thread gefunden, das scheint doch genau in die Richtung zu gehen, oder? Deshalb habe ich den Thread auch in diesem Subforum gepostet.
    http://www.typo3.net/forum/thematik/zeige/thema/115866/

    Viele Grüße,

    Ueltra


  • 1
  • karlchen karlchen
    Jedi-General
    0 x
    1433 Beiträge
    30 Hilfreiche Beiträge
    28. 07. 2014, 10:20

    Hallo,

    ich würde wohl genauso vorgehen wie due beschrieben hast. Über die App eine jQuery Anfrage und dann json zurückgeben lassen. Auf TYPO3 Seite würde ich allerdings mit der typeNum Methode arbeiten.
    in eID ist es zum Teil schwierig auf TypoScript Configurationen zuzugreifen und z.B. links zu generieren. Wenn Ihr bereits eine eigene Extension habt, würde ich diese erweitern damit Sie mit typeNum umgehen kann.
    Die Extensions "News" von Georg Ringer kannst du dir da z.B. ansehen, er nutzt typeNum für die RSS Feed Ausgabe und den pageNewsICalendar.

  • Ueltra Ueltra
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    2 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    28. 07. 2014, 10:58

    Hi karlchen,

    schonmal danke für das schnelle Feedback. Ich werde mir die Erweiterung direkt mal ansehen, vielleicht wird mir so ja einiges klarer.

  • 1