[Frage] Was sollen die Magischen Zahlen in TypoScript? TYPO3-Version: -

  • 0 x
    16 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    06. 06. 2014, 16:53

    Tach zusammen.

    Ich habe bis jetzt nichts gefunden, was explizit auf dieses Thema eingeht:

    Was sollen die Magischen Zahlen in TypoScript? Was für einen Sinn haben die?

    Also etwa sowas hier:
    [code]page.10.bladiblah
    page.20 ...
    [/code]

    Wozu sind diese Zahlen da? Reichen nicht schlichte Attribute für ein Objekt? Ist das so etwas wie Flow Control wie bei den Zeilennummern im guten alten Basic? Das gibt's doch schon seit 25 Jahren nicht mehr.
    Oder steckt da ein anderer Sinn dahinter?

    Wie finde ich heraus, welche Zahlen ich verwenden muß? Wie referenziere ich das Zeug, das bei den Zahlen steht später? Etwa auch mit Zahlen? ... Warum dann nicht gleich schlichte Objektattribute? (s.o.)

    ... Wie gesagt, ich versteh so ziemlich gar nichts an diesem Zahlen-Ding in TS.

  • Hilfreichster Beitrag

  • jenses jenses
    Flash Gordon
    1 x
    3087 Beiträge
    106 Hilfreiche Beiträge
    07. 06. 2014, 13:01 - Hilfreichster Beitrag

    Die Zahlen kann man sich einfach als Seitennummern ocer Kapitelüberschriften vorstellen -
    auf Seite 10 plazierst du ein Objekt bladiblah, auf Seite 20 ein Objekt blablupp.
    Willst du später (.z.B. in einer Condition) etwas an einem dieser Objekte ändern,
    kannst du einfach über page.10 eine Eigenschaft (oder auch das komplette Objekt) ändern/überschreiben.
    Welche Zahlen du verwendest, ist schnuppe - du solltest nur darauf achten, daß sie nicht schon verwendet werden, z.B. da eine Extension ein Javascript oder ein Stylesheet ausgibt.
    Sinnvollerweise läßt man auch immer "Platz" für eventuell kommende Erweiterungen -
    zwischen page.10 und page.20 gibt es genügend Raum dafür.


  • 1
  • jenses jenses
    Flash Gordon
    1 x
    3087 Beiträge
    106 Hilfreiche Beiträge
    07. 06. 2014, 13:01

    Die Zahlen kann man sich einfach als Seitennummern ocer Kapitelüberschriften vorstellen -
    auf Seite 10 plazierst du ein Objekt bladiblah, auf Seite 20 ein Objekt blablupp.
    Willst du später (.z.B. in einer Condition) etwas an einem dieser Objekte ändern,
    kannst du einfach über page.10 eine Eigenschaft (oder auch das komplette Objekt) ändern/überschreiben.
    Welche Zahlen du verwendest, ist schnuppe - du solltest nur darauf achten, daß sie nicht schon verwendet werden, z.B. da eine Extension ein Javascript oder ein Stylesheet ausgibt.
    Sinnvollerweise läßt man auch immer "Platz" für eventuell kommende Erweiterungen -
    zwischen page.10 und page.20 gibt es genügend Raum dafür.

  • Chrissli Chrissli
    Jedi-General
    0 x
    1016 Beiträge
    28 Hilfreiche Beiträge
    08. 06. 2014, 04:44

    Man könnte auch von einem Array-Index sprechen. Wundert mich eigentlich, dass solche Dinge nicht als selbstversändtlich gelten, wenn man Grundkenntnisse in Programmierung hat. Würde ich zumindest annehmen wenn du dich mit Basic auskennst.

    God's in his heaven, all's right with the world

  • 0 x
    16 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 06. 2014, 13:04

    Man könnte auch von einem Array-Index sprechen. Wundert mich eigentlich, dass solche Dinge nicht als selbstversändtlich gelten, wenn man Grundkenntnisse in Programmierung hat. Würde ich zumindest annehmen wenn du dich mit Basic auskennst.

    Ich programmiere seit 28 Jahren. Deshalb weiß ich auch, das Zeilennummern ungefähr '89 aus der Mode gekommen sind. Und wie ein numerischer Array-Index sieht das ganze nicht aus. Aber mir ist schon klar, das so etwas wie dieses Nummerngekraute in der T3 Community als selbstverständlich gelten muß - anders wär's ja auch nicht auszuhalten. ... Ich komm da auch noch hin. :-)

  • 0 x
    16 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 06. 2014, 13:06

    @Flash Gordon: Danke für die Info - das war schonmal hilfreich.

  • Velletti Velletti
    R2-D2
    0 x
    83 Beiträge
    3 Hilfreiche Beiträge
    13. 06. 2014, 14:02

    noch ergänzend: bei deinem Beispiel

    1. page.10.bladiblah
    2. page.20 ...

    bist du bei der Nummer recht frei in der Auswahl. Bei Typoscript Anweisungen für das Renering von TT_content wie sowas:

    1. image.20.maxWInText = 180

    hilft ein Blick in die datei von css styled Content :

    typo3\sysext\css_styled_content\static\constants.txt bzw.
    typo3\sysext\css_styled_content\static\setup.txt

    wenn du z.b. an maximalen Bildgräßen inner halb eines Textes irgendwas ändern willst, musst du genau wissen, was in der extension css styled Content verwendet wird..

    Jörg

    Typo3 seit 2010. Multilinguale (> 8 ) , Multi-Domain Installation aktuell unter 4.5.x LTS:
    Main used Extension: DAM, REAL URL, Powermail, tt_address, tt_news, cal, MM_forum (fork), Community (fork), Diversen eigenen extbase/Fluid extension

  • 1