[Frage] Formular mit Powermail Condition - Alternativen? TYPO3-Version: 6.1.7

  • haase haase
    T3PO
    0 x
    19 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 04. 2014, 12:20

    Liebe Typo3lerInnen,

    für eine Datenabfrage habe ich ein Formular mit Powermail erstellt.
    Dabei wird ein Hersteller per Dropdown ausgewählt und dann das entsprechende Feld mit Ausprägungen (bis zu 200) zum Hersteller daneben eingeblendet. Auswahl erfolgt ebenfalls per Dropdown. Diese beiden Werte sollen dann per E-Mail an mich geschickt werden.
    Mit Powermal Conditions konnte ich das gut lösen.
    Wenn Feld A = Name 1, dann zeige Feld B mit den weiteren Werten.

    Jetzt das Problem: die Performance ist so unterirdisch, dass die Variante mit Powermail wohl wegfällt.
    Mit 10 Herstellern ging es noch recht flott. Aber jetzt haben wir ca. 60 eingestellt und die Auswahl dauert bis zu 20 sec. Das rockt nicht...Hier ist das Dilemma zu sehen: [url]http://p224062.mittwaldserver.info/[/url]

    Gibt es andere Möglichkeiten?

    Danke für Eure Hinweise.
    Christian


  • 1
  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    0 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    11. 07. 2014, 18:19

    Die Extension powermail_cond ist extrem flexibel einsetzbar, weil die Redakteure ihre Conditions eben selber zusammenklicken können.
    Der Nachteil ist das gewählte Konzept, um diese Flexibilität zu gewährleisten.
    Mein Ratschlag bei umfangreichen Formularen: Eine eigene Lösung mit JavaScript einbauen.

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/

  • haase haase
    T3PO
    0 x
    19 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 07. 2014, 18:46

    Danke für das feedback (und deine super Extensions:-)).
    Genau die Tatsache, dass ein Redakteur alles selber pflegen kann macht powermail und powermail_cond so reizvoll. In diesem Falle sind wir dann auf formhandler umgestiegen. Das hat ausgereicht von der Performance und wir haben gedacht der Redakteur könnte es pflegen. War dann aber in diesem Falle leider doch zu kompliziert. Na ja, hinterher ist man immer klüger :-)

  • 1