[Frage] Powermail 2.x Werteübergabe Session TYPO3-Version: 6.1.7

  • madfred madfred
    T3PO
    0 x
    14 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    10. 04. 2014, 19:52

    Hi Leute,
    ich versuche bei Powermail 2.0.10 die Werte von einem Formular an ein anderes zu übergeben. Die Frage wurde hier schon oft gestellt, aber leider ohne konkrete Antwort.
    Das Problem ist nicht das "prefill" sondern wie bekommt man den Wert des ersten Formulars in das zweite? Bei der Version 1.x konnte man die Session so einstellen, das die Werte erhalten blieben, geht das in 2.x nicht mehr?
    Danke für die Hilfe!

    lg
    Freddy


  • 1
  • madfred madfred
    T3PO
    0 x
    14 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    29. 04. 2014, 14:31

    Das geht nicht mehr, leider wurde Powermail ziemlich beschnitten, so dass viele der alten Funktionen einfach nicht mehr gehen...

  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    0 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    11. 07. 2014, 12:46

    In der Version 2 wird nicht mehr auf die Session zugegriffen, sondern Wert werden direkt per POST übergeben. Der Hintergrund hierzu: Sehr viele Personen haben mir Probleme auf diversen Servern im Zusammenhang mit Sessions rückgemeldet.
    In dem genannten Fall muss man also im Formular 1 als Ziel (im HTML-Template) die Seite mit dem Formular 2 angeben.
    Die Felder im Formular 2 kann man dann direkt befüllen lassen oder mit dem Umweg über TypoScript.

    [b]Funktionsumfang Powermail 2[/b]
    Das kann ich so nicht bestätigen. Die Version 2.0 (und vor allem 2.1) kann aus meiner Sicht deutlich mehr als die alte 1.x. Fehlt irgendeine wichtige Funktion, die ich vielleicht übersehen habe, dann bitte direkt bei mir melden?

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/

  • madfred madfred
    T3PO
    0 x
    14 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    14. 07. 2014, 10:44

    Hi,

    ich hab das jetzt nicht mehr alles im Kopf, aber es war mir nicht möglich ein Formular wie mit 1.x zu machen, dass im Kopf der Seite zwei Datumsfelder hat, die dann an ein umfangreicheres Formular übergeben werden (klassische Buchungsanfrage). Auf die Idee mit zwei Formularen bin ich dann auch gekommen, aber das hat nie richtig funktioniert, zum Teil war die Ladezeit um 500ms(!) pro Seite höher, zum Teil hat es Probleme mit der Übergabe der Werte gegeben. Ich hab das dann einfach in TS runtergeschrieben. Dann gibt es keine Länderauswahl mehr, der Spamschutz hat ein bißchen zuviel geschützt, Formulare werden zum Teil zigfach abgesendet, dadurch das die Felder nicht mehr eine automatische uid bekommen, passiert es das Felder gleich heißen, die gesamte Datumsfunktionalität ist weg (vorbelegen, +x Tage usw).
    Es waren noch ein paar Dinge mehr, aber wie gesagt ich weiß es nicht mehr ganz genau.
    Für mich ist das System so nicht brauchbar und auch einem durchschnittlichen Redakteur nicht zumutbar, da war die 1.x mit allen Schwächen deutlich sinnvoller.
    Und bitte, ich stelle nicht den Funktionsumfang in Abrede, für mich ist schlichtweg die Usability abhanden gekommen.

  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    0 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    14. 07. 2014, 17:24

    Danke für deine ehrliche Rückmeldung.

    - Performanceprobleme sind mir im FE noch nicht aufgefallen, das mit den 500ms ist aber komisch
    - Länderauswahl wurde in 2.1 integriert (mit und ohne static_info_tables)
    - Spamschutz (den gab es früher gar nicht) kann extrem flexibel eingestellt (oder ganz abgeschaltet) werden
    - Felder dürfen nicht gleich heißen, sollte das in der Vergangenheit passiert sein, so war das ein Bug, der hoffentlich mittlerweile behoben wurde. In der Version 2.1 habe ich darüber hinaus extrem viel Zeit auf das Testing mit Formularen im Backend verwendet und ich behaupte, dass der Fehler komplett ausgeräumt wurde. Die Verwendung von Markern an Stelle von eindeutigen UID hat den Vorteil, dass ich TypoScript (sprachunabhängig) mehrfach verwenden kann (z.B. {firstname} generell mit einer POST-Variable vorbelegen).

    In der Version 2 werden Formulare vom Plugin getrennt, was eine Wiederverwendung ermöglicht, aber zu gleich auch die Pflege erschwert.
    Daher haben wir uns zum Thema Usability in der Version 2.1 einige Gedanken gemacht.
    - Es wird nun im Plugin angezeigt, wo sich das Formular befindet (natürlich mit Direct-Edit-Funktion) (siehe Anhang powermail2.1a.png)
    - Es gibt eine neue Funktion im Backend-Modul, die alle Formulare aufzählt (mit Speicherort und Hinweis auf deren Verwendung (siehe Anhang powermail2.1b.png)
    - Sollte ein Formular falsch konfiguriert sein, gibt es einen Hinweistext, der dem Redakteur mitteilt, dass es eventuell Probleme gibt (siehe Anhang powermail2.1c.png)

    Sollte es aber dennoch nicht nutzbar sein, würde ich mich sehr über konstruktive Kritik freuen.

    Grüße, Alex

    ----

    Interesse an der Version 2.1 (optimiert für TYPO3 6.2 LTS) - alle Infos hier: https://forge.typo3.org/projects/extension-powermail

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/

    Anhänge (3)
    powermail2.1a.png image/png 0,00 B 134 heruntergeladen
    powermail2.1b.png image/png 0,00 B 191 heruntergeladen
    powermail2.1c.png image/png 0,00 B 161 heruntergeladen
  • madfred madfred
    T3PO
    0 x
    14 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    14. 07. 2014, 18:18

    Danke für die Info, ich werds testen und hier wieder Feedback geben.

  • 1