[Frage] tt_adress felder in eigener extension ausgeben [Gelöst] TYPO3-Version: 6.1.7

  • daFalk daFalk
    Padawan
    0 x
    62 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 03. 2014, 16:50

    Hi,

    ich Glücklicher darf jetzt meine zweite Extension angehen und stehe direkt wieder vor neuen, tollen Herausforderungen. Diesmal habe ich meine eigene Ext. mit der tt_address verbunden. Im Bild kannst du sehen wie ich das getan habe.

    Jetzt versuche ich bei der Standard single View, welche vom Extension Builder eingerichtet wurde, auch Adressfelder auszugeben. Für das Beispiel "City" habe ich die partials um folgendes ergänzt:

    1. <f:for each="{object.addrel}" as="addlink">
    2. {addlink.city}
    3. </f:for>

    ich hab das mit einer anderen relation und einem imageviewhelper bereits erfolgreich so gemacht. Aber da ist die Tabelle in meiner eigenen Extension vorhanden.

    leider zeigt er mir an der Stelle nichts an. Es ist das richtige partials, da ich davor einfach hardcoded etwas geschrieben habe was er mir anzeigt.

    Was mache ich falsch?

    besten Dank & sonnige Grüße, Falk

    Anhänge (1)
    extension relation.png image/png 0,00 B 98 heruntergeladen
  • daFalk daFalk
    Padawan
    0 x
    62 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 03. 2014, 20:50 - Lösung

    Aua da muss man erstmal drauf kommen. Also für alle die das gleiche Problem haben hier die Lösung (hoffentlich richtig beschrieben):

    die piBase Extension muss gemapped werden. Außerdem muss im Model jedes Feld welches man aus der tt_address haben will auch ein Feld angelegt werden. Dann findet man eine Datei namens "ext_typoscript_setup.txt" im root der Extension. Diese Datei öffnen und den Code mit folgenden Zeilen ergänzen:

    1. columns {
    2. zip.mapOnProperty = zip
    3. city.mapOnProperty = city
    4. }

    (direkt unter die zeile "tableName = tt_address" einfügen.)
    das wiederholen für jedes feld welches ihr aus der tt_address mappen wollt. Hier wird folgendes getan: links steht der Name des Feldes in der tt_address, also zB "zip" das so dann auf das rechts stehende bei euch im model angelegte feld (property) gemapped werden (mapOnProperty), welches bei mir dann eben auch zip heisst.

    der in meinem Erstbeitrag geschriebene Code fürs Fluid ist soweit richtig. Das war es was mir gefehlt hat. Eigentlich ganz simpel wenn man es einmal getan hat.:) Dank Extbase ist das auch ned so schwer.

    mir hat die Antwort von Mateng hier geholfen: http://stackoverflow.com/questions/17928551/mapping-to-pages-table-from-extbase-in-typo3-6-1

    beste Grüße, Falk


  • 1
  • daFalk daFalk
    Padawan
    0 x
    62 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 03. 2014, 20:50

    Aua da muss man erstmal drauf kommen. Also für alle die das gleiche Problem haben hier die Lösung (hoffentlich richtig beschrieben):

    die piBase Extension muss gemapped werden. Außerdem muss im Model jedes Feld welches man aus der tt_address haben will auch ein Feld angelegt werden. Dann findet man eine Datei namens "ext_typoscript_setup.txt" im root der Extension. Diese Datei öffnen und den Code mit folgenden Zeilen ergänzen:

    1. columns {
    2. zip.mapOnProperty = zip
    3. city.mapOnProperty = city
    4. }

    (direkt unter die zeile "tableName = tt_address" einfügen.)
    das wiederholen für jedes feld welches ihr aus der tt_address mappen wollt. Hier wird folgendes getan: links steht der Name des Feldes in der tt_address, also zB "zip" das so dann auf das rechts stehende bei euch im model angelegte feld (property) gemapped werden (mapOnProperty), welches bei mir dann eben auch zip heisst.

    der in meinem Erstbeitrag geschriebene Code fürs Fluid ist soweit richtig. Das war es was mir gefehlt hat. Eigentlich ganz simpel wenn man es einmal getan hat.:) Dank Extbase ist das auch ned so schwer.

    mir hat die Antwort von Mateng hier geholfen: http://stackoverflow.com/questions/17928551/mapping-to-pages-table-from-extbase-in-typo3-6-1

    beste Grüße, Falk

  • 1