[Frage] Referenz Inhaltsobjekte mit reinem HTML bekommen identische ID TYPO3-Version: 6.1.7

  • Uhradone Uhradone
    T3PO
    0 x
    11 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    12. 02. 2014, 18:43

    Ich mache mit einem "Reines HTML-Element" eine Linie mit dicken Punkten zwischen meine Artikel, dazu schreibe ich das Element einmal und füge Referenzelemnte ein.

    Leider bekommen diese Elmente alle dieselbe ID was beim validieren fatal ist.

    Natürlich kann ich alle id's ausschalten, aber manchmal brauche ich die ID's der Content-Elemente für mein CSS.

    Wie kann ich bei Referenzelemente für unterschiedliche id's sorgen oder für gar keine id's.

    DANKE!


  • 1
  • Chrissli Chrissli
    Jedi-General
    0 x
    1016 Beiträge
    28 Hilfreiche Beiträge
    13. 02. 2014, 08:52

    Vielleicht verstehe ich dich ja falsch, aber die einzelnen Elemente, auch wenn nur referenziert, haben doch jedes für sich eine eigene eindeutige ID. Insofern du also nicht mehrfach den selben Inhalt d.h. das selbe Element mehrfach auf deiner Seite nutzt ist doch alles in Ordnung?!

    Linien mit dicken Punkten kann man übrigens auch prima über den Seitentyp "Trenner" oder im Texteditor oder noch besser per CSS umsetzen, ich würde das HTML-Element nur für Supersonderspezialsachen verwenden die nur mit viel Aufwand in TS zu realisieren sind.

    God's in his heaven, all's right with the world

  • Uhradone Uhradone
    T3PO
    0 x
    11 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 02. 2014, 10:34

    Guten Morgen,

    erst mal danke für die schnelle Antwort.

    Leider ist es nicht so, dass ein auf einer Seite mehrfach per Referenz eingebautes HTML-Inhaltselement jedesmal eine neue ID bekommen. Sie bekommen immer die SELBE ID! TYPO3 6.x

    Muss man eigentlich immer zum Ur-Element referenzieren oder kann man auch auf Referenzen referenzieren? Werde mal schauen, ob da das Problem liegt.

    Schön wäre es per TS bei HTML-Inhaltselementen den wrap abzustellen, aber bei den anderen nicht, da ich die div mit ID c99 etc. sonst fürs CSS brauche. Oder wenn halt jedes referenzierte Element eine neue ID bekäme.

    Habe auch das Problem, dass ich ein schlechtes Verhältnis von Inhalt zu Code habe und mir schon überlegt zumindest für die Agenturseite ganz auf Text-,Bildinhaltselemente zu verzichten und gleich alles in HTML zu schreiben um der "DIV-eritiss" und "class-eritis" ein wenig zu entgehen.

    p.s. benutze für die Punktlinie natürlich CSS (div repeat-x background-picture). Die nativen Punkte von CSS passen nicht zum Design und sind in manchen Browsern auch Quadrate.

    http://www.zazudesign.de/die-schwarzwald-werbeagentur/website/

  • Norman2k Norman2k
    Jedi-General
    0 x
    1657 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    17. 02. 2014, 17:31

    Hab es grad mal getestet, ist in der 4.5 auch so. Das müsste man eigentlich mal als Bug melden, durch die mehrfache Verwendung der selben ID ist der Quellcode ja nicht mehr valide.
    Ich persönlich mache solche Trenner immer gerne mit "Rahmen" in den Inhaltselementen, so kannst du dann auch die doppelten IDs umgehen

  • Chrissli Chrissli
    Jedi-General
    0 x
    1016 Beiträge
    28 Hilfreiche Beiträge
    17. 02. 2014, 17:48

    Wie gesagt, wenn DASSELBE Element mehrfach referenziert wird, wird auch die Selbe ID mehrfach angezeigt. Im Normalfall wird ja auch kein HTML-Objekt referenziert, sondern Inhalt. Und der sollte auch korrekterweise nur einmal referenziert werden. Dann passt das mir der ID.
    Trenner sollten im Idealfall NICHT über referenzierte Elemente umgesetzt werden. Immerhin gebt es für Sowas wraps und CSS.
    Wenn du auf dein HTML-Bestehst kannst du z.b. per TS und CONTENT/RECORDS hinter deinen Artikeln ein entsprechendes Object einbinden, dann hast du das Problem mit der ID auch nicht.
    Oder oben tt_content entsprechend überschreiben, damit die ID des Referenzinhalts verworfen wird.

    God's in his heaven, all's right with the world

  • 1