[Frage] Powermail2 - Validierung von input und textarea auf maximale Zeichenanzahl TYPO3-Version: 6.1.7

  • ra-kue-lue ra-kue-lu...
    Padawan
    0 x
    36 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    05. 02. 2014, 18:46

    Hallo,

    Ich suche eine Art Howto oder Tipp, wie man in Powermail 2 Felder validieren kann. Es geht zunächst hauptsächlich darum, die maximal mögliche Anzahl von Zeichen in Input und Textarea zu begrenzen. In der Standard-Installation scheint hier "unendlich" möglich zu sein.

    Leider habe ich bei meiner Recherche noch nichts gefunden, was ich verstehen würde ;)
    In Powermail 1.6 konnte man so was ja mit "validate" und regulären Ausdrücken lösen.

    Aber für Powermail 2 habe ich bislang keinerlei Hinweise auf was ähnliches gefunden.

    Hat hier vielleicht jemand einen Hinweis?

    Vielen Dank im Voraus,

    Ralf

  • Hilfreichster Beitrag

  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    1 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    06. 02. 2014, 12:07 - Hilfreichster Beitrag

    Ist nicht out of the box in powermail 2 implementiert.
    Clientseitige Lösung:
    - Inputfelder: maxlength="20" im HTML-Tempalte der Felder
    - Textarea: Etwas jQuery hilft sicher, die Anzahl der Zeichen zu begrenzen

    Serverseitige Lösung: Hier müsste man einen eigenen Validator schreiben

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/


  • 1
  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    1 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    06. 02. 2014, 12:07

    Ist nicht out of the box in powermail 2 implementiert.
    Clientseitige Lösung:
    - Inputfelder: maxlength="20" im HTML-Tempalte der Felder
    - Textarea: Etwas jQuery hilft sicher, die Anzahl der Zeichen zu begrenzen

    Serverseitige Lösung: Hier müsste man einen eigenen Validator schreiben

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/

  • ra-kue-lue ra-kue-lu...
    Padawan
    0 x
    36 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    12. 02. 2014, 00:14

    Hallo einpraegsam.net,

    vielen Dank für Deine Antwort. OK, quick and dirty habe ich das für das Input-Feld so gemacht, aber wie klappt das für das Text-Feld?

    Wie kann man die Klasse im Textfeld manipulieren, dass da dann ein Funktionsaufruf für eine eigene Funktion erscheint, wie in der Doku kurz beschrieben?

    Oder geht das zur Zeit nur, in dem man das Template für das Textfeld umbaut?

    Grundlegend scheint es ja so zu laufen, wie das Validierungsplugin von "position absolute". Das hatte ich mir als potentielle Lösung bereits unabhängig herunter geladen, bevor ich den Hinweis in der aktuellen Online-Doku gefunden habe.

    Ralf

  • 1