[Frage] Powermail 2.x, typoscriptObjectPath und eigene userFunc TYPO3-Version: 6.1.1

  • Bluespuke Bluespuke
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    131 Beiträge
    12 Hilfreiche Beiträge
    04. 12. 2013, 16:57

    Hallo zusammen,

    ich hab ne kleine Extension in extbase/fluid geschrieben. Hat auch soweit super geklappt. Jetzt versuch ich das Ergebnis davon an Powermail zu übergeben bzw. in die Mails mit rein zu bekommen.

    Die Doku hab ich bereits durch und auch Alex' Tutorial hier: http://www.typo3.net/forum/thematik/zeige/thema/111899/?show=1

    Ich hab auch einen ersten Versuch unternommen, der von Erfolg gekrönt war:

    1. lib.test = TEXT
    2. lib.test.value = Typoscript cObject geglückt!

    1. {f:cObject(typoscriptObjectPath: 'lib.test')}

    Der angegebene Text wird in beiden Mails sowie der Antwortseite meines Formulars angezeigt.

    Jetzt wollte ich das ganze umbauen, damit ich den URL-Parameter (bleibt bestehen via linkVars) mit Hilfe einer userFunc ersetzen. Diese funktioniert per TypoScript eingebunden wunderbar:

    1. lib.irgendwas = COA_INT
    2. lib.irgendwas.10 = USER
    3. lib.irgendwas.10{
    4. userFunc = TYPO3\CMS\Extbase\Core\Bootstrap->run
    5. pluginName = Xxx
    6. extensionName = Xxx
    7. controller = Xxx
    8. action = xxx
    9. vendorName = TYPO3
    10. switchableControllerActions {
    11. Menu {
    12. 1 = xxx
    13. }
    14. }
    15. }

    Jetzt hab ich in die 3 RTE-Felder folgendes eingefügt:
    1. {f:cObject(typoscriptObjectPath: 'lib.irgendwas')}

    [b]Fazit:[/b]

    • In der Antwortseite wird meine Ausgabe gerendert, alles wunderbar
    • In beiden Mails fehlt jede Ausgabe...

    Ist das normal so? Ich denke mal, dass erst die Mails verarbeitet werden von Powermail und dann die eigentliche Seite gerendert wird... Oder liegt das an dem COA_INT?
    Ich hab bisher auch keine nützlichen Google-Ergebnisse gefunden (oder ich hab mit den falschen Begriffen gesucht...).

    Hat vlt. jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder einfach nur fundierteres Expertenwissen in dem Fall? Ich stocher da eher im Heuhaufen rum ;-)


  • Bluespuke Bluespuke
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    131 Beiträge
    12 Hilfreiche Beiträge
    13. 12. 2013, 15:41

    Hmmm, anscheinend ist mein Problem doch nicht so "logisch" wie ich mir das dachte...

    Dann werd ich wohl die Anzeige ohne Template sondern direkt per PHP schreiben müssen. #brokenlove#

  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    0 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    17. 12. 2013, 11:04

    Hast du schon mal mit COA statt COA_INT probiert?

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/

  • Bluespuke Bluespuke
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    131 Beiträge
    12 Hilfreiche Beiträge
    18. 12. 2013, 11:51

    Hi,

    Ich hab endlich nochmal Zeit gefunden, mich um dieses Projekt zu kümmern. Wenn ich lib.irgendetwas auf COA stelle, wird die erste Mail versendet. Dort ist auch meine Ausgabe drin, wie es sein sollte.

    Im Frontend taucht aber folgende Fehlermeldung auf:

    Oops, an error occurred!

    Template could not be found at "/home/www/projekt/html/neu/typo3conf/ext/meineext/Resources/Private/Templates/Forms/PowermailAll.html".

    Ich schau mich mal ein bischen um. Falls ich was neues raus finde, meld ich mich wieder hier ;)

  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    0 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    30. 12. 2013, 21:34

    Hmmm, also ist das eigentliche Problem behoben.
    Jetzt meldet Extbase, dass das Template nicht auffindbar ist - hier würde ich den Pfad genau überprüfen und auch die Leserechte der Datei checken...

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/

  • dercin dercin
    R2-D2
    0 x
    104 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    03. 10. 2014, 22:59

    Guten Abend

    Ich habe aktuell das gleiche Problem. Ich möchte ebenfalls aus einer Extbase Extension eine Action (einen kleinen Warenkorb) direkt im Powermail rendern und erhalte immer den Fehler:

    Core: Exception handler (WEB): Uncaught TYPO3 Exception: #1288087061: Template could not be found at "Forms/PowermailAll.html".

    Wenn ich, wie Bluesspuke ein einfaches lib Objekt nur mit Text fülle funktioniert alles. Sobald ich folgendes übergebe kommt der Fehler:

    lib.basket = COA_INT
    lib.basket.10 = USER
    lib.basket.10 {
    userFunc = TYPO3\CMS\Extbase\Core\Bootstrap->run
    ....

    Gibt es hier mittlerweile eine Lösung?

    http://www.nicolas-stey.de - Webentwicklung
    http://www.steyle.com - Fotografie

  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    0 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    04. 10. 2014, 13:44

    Ich glaube, dass in dem Beitrag verschiedene Probleme miteinander vermischt werden.
    Generell ist es natürlich kein Problem, einen Wert an Powermail zu übergeben.
    Ich denke, dass ich mehr sehen müsste, um das jeweilige Problem besser verstehen zu können.

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/

  • dercin dercin
    R2-D2
    0 x
    104 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    06. 10. 2014, 08:26

    Hey,

    also ich denke nicht dass die Fehler soweit voneinander abweichen:

    Im TYPOSCRIPT: (rendert die Action listBasket aus meiner Extension)

    1. lib.basket = USER
    2. lib.basket {
    3. userFunc = TYPO3\CMS\Extbase\Core\Bootstrap->run
    4. vendorName = MyVendor
    5. extensionName = MyExt
    6. pluginName = Basket
    7.  
    8. controller = Basket
    9. action= listBasket
    10.  
    11. switchableControllerActions {
    12. Basket{
    13. 1 = listBasket
    14. }
    15. }
    16. }

    Im MailTemplate von Powermail (ReceiverMail.html)

    1. {f:cObject(typoscriptObjectPath:'lib.basket')}

    Fehler beim absenden:
    Core: Exception handler (WEB): Uncaught TYPO3 Exception: #1288087061: Template could not be found at "Forms/PowermailAll.html"

    Wenn ich statt dessen in lib.basket keine Action sondern einen Wert ablege oder eine eigene Userfunc nutze, funktioniert alles:

    1. includeLibs.myFunc= typo3conf/ext/myExt/Classes/Userfunc/basket.php
    2. lib.basket = USER
    3. lib.basket {
    4. userFunc =user_basket->main
    5. }

    Ich hoffe diese Informationen reichen aus.

    Gruß und vielen Dank für deine Mühen

    Nico

    http://www.nicolas-stey.de - Webentwicklung
    http://www.steyle.com - Fotografie

  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    0 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    06. 10. 2014, 21:40

    Ich kam bisher nicht auf die Idee Extbase Bootstrap als UserFunc in einer Extbase Extension aufzurufen. Aber wenn ich das so mache, erhalte ich kein Ergebnis in der Mail.

    Ich lasse lib.basket an drei Stellen ausgeben:
    - page.15 - funktioniert
    - Submitseite von Powermail - funktioniert
    - Mail an Empfänger (eingefügt über RTE) - funktioniert nicht, wird gar nicht gerendert (aber auch keine Fehlermeldung)

    1. # mein test
    2. config.tx_extbase.mvc.callDefaultActionIfActionCantBeResolved = 1
    3.  
    4. lib.basket = USER
    5. lib.basket {
    6. userFunc = TYPO3\CMS\Extbase\Core\Bootstrap->run
    7. vendorName = In2code
    8. extensionName = Powermail
    9. pluginName = Pi1
    10.  
    11. controller = Basket
    12. action = xxx
    13.  
    14. switchableControllerActions.Basket.1 = xxx
    15. }
    16.  
    17. page.15 < lib.basket

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/

  • dercin dercin
    R2-D2
    0 x
    104 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    08. 10. 2014, 13:33

    Hi,

    das kann ich jetzt auch so bestätigen. Nachdem ich das neueste Powermail Update gezogen habe, ist der Fehler verschwunden. Eine Ausgabe ist leider zunächst auch in der Mail nicht da. Ich habe das Ganze jetzt erstmal recht "unelegant" über eine Session gelöst.

    Besten Dank
    Nico

    http://www.nicolas-stey.de - Webentwicklung
    http://www.steyle.com - Fotografie