[Frage] Twitter (social media) feed als content in t3-DB einbinden nicht als widget oder iframe - mit extension comments, als live stream oder ticker ?

  • Wasserwerk Wasserwer...
    TYPO3-Anwärter
    0 x
    6 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 11. 2013, 21:23

    Hallo,
    Kurzinfos (Twitter-ähnlich) sollen dargestellt werden.
    Dieser Content soll auf jeden Fall in die eigene Datenbank.

    Einige Ansätze habe ich in betracht gezogen:
    Man könnte z.B. einen Twitter-account zum Posten bzw. zum erstellen des Contents nutzen und den Feed auslesen.
    [b]Aber in welche Tabelle der t3-Datenbank ?[/b]
    Anbieten würde sich die Extension 'comments' dachte ich, denn so kann ich den Inhalt leicht auf der Homepage darstellen, [b]nur wie bekomme ich den Feed in die Comments-Extension ?[/b]

    Da es um social-media geht, habe ich mir auch über den umgekehrten Weg Gedanken gemacht.
    Man schreibt den Content als Kommentare (in die Comments-Extension) und postet den automatisch an Twitter, Facebook & Co, [b]aber wie ?[/b]

    Dann habe ich mir die Extension fluidcontent_bootstrap angeschaut in der Hoffnung damit eine Lösung für meine Aufgabe bewerkstelligen zu können. Doch die Erleuchtung kam mir leider nicht.

    Twitter-Widgets oder iFrames sind nicht gewünscht, weil es sich um eigenen Content handelt, den die Suchmaschinen auch lesen und der eigenen Seite zuordnen sollen. (abgesehen von den vielen Links, die dann nach draußen führen)

    Nach dem ich mir schon einen Wolf gegooglet habe,
    bitte ich Euch um eine Fährte, denn ich mag nicht glauben,
    dass ich der erste bin, der so etwas möchte.

    Eine Extension, die Feeds in eigenen Content umwandelt,
    den man dann (am liebsten als Stream) auf der Website darstellen kann,
    habe ich nicht gefunden. [b]Kennt ihr eine oder habt anderen Rat ?[/b]

    Freundliche Grüsse
    Uwe


  • 1
  • 1