[Frage] Typoscript auslagern - aber richtig? TYPO3-Version: 6.1.1

  • tobla tobla
    R2-D2
    0 x
    100 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    25. 10. 2013, 14:59

    Hallo Zusammen

    Typoscript kann ja ausgelagert werden in Files. Allerdings kommt man trotzdem nicht darum herum, im Backend einen Template Record für jedes Template anzulegen und dort das externe File über Include einzubinden. Auch damit man die Externen Files komfortabel mit Syntax Highlighting bearbeiten kann.

    Auch https://github.com/Ecodev/bootstrap_package ist für uns keine Lösung, weil die Dateien im Ext Folder nicht über das Backend zugreifbar sind.

    [b]Was wir schlussendlich wollen:[/b]

    • [i]Komplette Trennung von DB und Template.[/i]
    • TS und Backend Templates komplett ausgelagert, ohne DB Record. Damit die Templates versioniert werden können ohne die DB neu einspielen zu müssen.
    • Ausgelagerte Files trotzdem im Backend mit einem komfortablen Editor bearbeiten können.


  • 1
  • rfehling rfehling
    Padawan
    0 x
    44 Beiträge
    3 Hilfreiche Beiträge
    30. 10. 2013, 17:07

    Hallo Tobla,

    das ist ein Streitthema der Typo3 Entwickler und es wurde noch nicht die "perfekte" Lösung mit der Welt kommuniziert. Man sieht nur in letzter Zeit häufiger, dass man extra eine Extention anlegt, welche die Typoscript Dateien enthält. Diese werden dann meist über das Typoscript im Root Template included.

    1. <INCLUDE_TYPOSCRIPT: source="FILE:typo3conf/ext/xxx/Configuration/TypoScript/config.ts">
    2. <INCLUDE_TYPOSCRIPT: source="FILE:typo3conf/ext/xxx/Configuration/TypoScript/page.ts">

    Zusätzlich kann man auch ein Sys_Folder mit Typoscript Templates befüllen (Neu->System Records->Template) und dann im Root Template unter "Include Basis Template" auswählen. Jedoch ist hier wiederum viel in der Datenbank :)

    Ich hoffe das konnte dir ein wenig weiterhelfen.

    Gruß,
    Ruven

  • tobla tobla
    R2-D2
    0 x
    100 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    30. 10. 2013, 18:09

    Hilft leider nur bedingt weiter. Wir müssen das TS wirklich raus haben aus der DB um das Zeug sepparat versionieren zu können. Gleichzeitig muss im Livebetrieb die TS Konfiguration über das Backend editiert werden können, um auch spontan Einstellungen ändern zu können ohne Zugriff auf das Dateisystem zu benötigen.

    Ich kann mir nur schwer vorstellen, das andere Firmen nicht mit den gleichen Problemem kämpfen und keine Lösung gefunden haben.
    Ihr bei Mittwald versioniert doch bestimmt eure Sitekonfiguration/Template sepparat von den User Daten/Content?

  • rfehling rfehling
    Padawan
    0 x
    44 Beiträge
    3 Hilfreiche Beiträge
    06. 11. 2013, 12:39

    Also für uns war es ausreichend, lediglich Includes in das Root Template zu schreiben. Die Typo3Script Dateien selbst sind GIT versioniert. Möchte man jetzt schnell eine Änderung vornehmen, kann man ja unter den Include Befehlen die Variabeln überschreiben.

    Bei uns gab es so nie Probleme, aber man weiß ja nie was so in anderen Unternehmen abläuft :)

    Vielleicht hat ja jemand anderes aus der Community noch einen Hinweis für dich.

    Gruß,
    Ruven

  • tobla tobla
    R2-D2
    0 x
    100 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    06. 11. 2013, 13:49

    Zitiert von: rfehling
    Möchte man jetzt schnell eine Änderung vornehmen, kann man ja unter den Include Befehlen die Variabeln überschreiben.

    Verstehe ich das richtig: Ihr schreibt unterhalb der Includes Definitionen für Hot-fixes hin? Das würde allerdings bedeuten, das ihr genau wisst, welche Variable ihr überschrieben wollt und wie sie heisst? Anonsten muss man das TS mindestens lesen können.

    Hinzu kommt, das die Variable mehrfach konfiguriert wurde und wenn sie vergessen wird, so führt dies später zu Problemen das jemand die Konfiguration anpassen will und sie nicht "greift", weil er nicht's vom Hotfix weis.

    Wie löst ihr die Sache mit den Page Specific Templates (Und vor allem mit Templates die markiert sind als "rootlevel" und "clear setup/constants" )? Alles über Conditions?

    Wie löst ihr die Probleme mit Konfiguration, die in einem speziellen Template stehen muss (z.B. RTE Config, die in die Page TSConfig rein muss)?

    Wie macht ihr das mit den FAL und DAM Records? Unter Umständen ist ja die DB dann nicht synchron mit den Files auf der Platte.

  • 1