[Frage] Unterschiedliche Darstellungen im Browser

  • Jace3010 Jace3010
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    3 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    18. 10. 2013, 15:02

    Hallihallo Community,

    Ich habe ein Problem,

    Ich erstelle gerade ein digitales Schwarzes Brett mit Typo3 für unseren Betrieb, ich habe Typo3 lokal mit XAMPP installiert und habe mir dafür ein Free-Template im Internet ausgesucht und installiert.

    Nun klappt alles soweit ganz gut, nur wenn ich im Browser meine Seite aufrufen will und statt "localhost" oder "127.0.0.1" meinen Rechnernamen verwende, von dem aus auch andere Mitarbeiter auf meine Seite kommen könnten, wird ihnen eine fehlerhafte Darstellung meiner Seite angezeigt. In den beiden angehängten Screenshots verwende ich den bei uns im Unternehmen verwendeten Internet Explorer 9. Ich habe es mit Google Chrome auch getestet und dort wird meine Website korrekt dargestellt, nur kann ich schlecht 1200 Mitarbeitern sagen, ja installiert euch Chrome wenn ihr die richtige Darstellung wollt.

    Cache wurde mehrfache geleert -> keine Fehlerbehebung.
    Ich habe im Installationsverzeichnis meiner Typo3 Installation auch schon in allen .php Dateien nach "localhost" gesucht und die die nicht für der Datenbank Verbindung oder Auskommentiert waren durch meinen Rechnernamen ersetzt. -> keine Fehlerbehebung.

    Ich stehe wirklich auf dem Schlauch, und bitte um Hilfe!

    Mit freundlichen Grüßen

    Jace3010

    Anhänge (2)
    Fehlerhafte_Darstellung_Rechnername.png image/png 0,00 B 129 heruntergeladen
    Richtige_Darstellung_IP.png image/png 0,00 B 170 heruntergeladen

  • 1
  • typix typix
    Padawan
    0 x
    51 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    20. 10. 2013, 17:59

    Hallo,

    dies ist mit Sicherheit KEIN TYPO3-Problem.

    Jeder PC hat erstmal nur eine einzige interne IP-Adresse über welche die internen Komponenten (HW/SW) miteinander kommunizieren. Das ist die 127.0.0.1 oder im DNS der localhost.

    Für die Kommunikation mit anderen Rechnern (egal ob Intranet oder Internet) braucht es deshalb eine weitere HW-Netzwerkkarte, die in einem Intranet am jeweiligen Rechner manuell eingestellt oder vom lokalen DNS-Server automatisch bezogen wird.

    Diese externe IP-Adresse Deines Rechners, im Intranet meist 192.168.x.x oder 172.x.x.x, muss dem lokalen DNS-Server oder allen anderen Rechnern im Intranet bekannt sein, damit der Namen Deines Rechners in Deine externe IP aufgelöst und auf Deinen Rechner zugegriffen werden kann.

    Klappt dies von einem anderen Rechner aus, ping-Befehl oder tracert, musst Du das Verzeichnis Deines XAMPP-Servers mit der TYPO3-Installation für die anderen Rechner frei geben.

    Wenn Chrome aber auf den lokalen XAMPP zugreifen kann und IE9 nicht, ist das Intranet vermutlich korrekt konfiguriert.
    1. mögliche Fehlerquelle: Windows-Freigaben;(
    2. mögliche Fehlerquelle: Irgendwelche Sicherheitsrichtlinien des Windows-Intranet-Servers
    3. mögliche Fehlerquelle: Irgendwelche Sicherheitsrichtlinien für den IE9 im Intranet

    Meine Empfehlung: Laß diese lokale Bastellösung für einen Betrieb mit 1.200 Mitarbeitern. Wenn Du Deinen Rechner am Feierabend aus Versehen mal runter fährst, ist das Schwarze Brett nämlich auch weg:)

    Sprich mal mit Euren Admins, ob sie Dir im Intranet nicht eine lokale Subdomain für das Schwarze Brett auf einem der Intranet-Server einrichten können und dann implementierst Du TYPO3 dort. Das hat dann wenigstens Hand und Fuß8-)

    Viel Erfolg!

  • Chrissli Chrissli
    Jedi-General
    0 x
    1015 Beiträge
    28 Hilfreiche Beiträge
    21. 10. 2013, 01:54

    Zitiert von: typix

    1. mögliche Fehlerquelle: Windows-Freigaben;(
    2. mögliche Fehlerquelle: Irgendwelche Sicherheitsrichtlinien des Windows-Intranet-Servers
    3. mögliche Fehlerquelle: Irgendwelche Sicherheitsrichtlinien für den IE9 im Intranet

    Meine Empfehlung: Laß diese lokale Bastellösung für einen Betrieb mit 1.200 Mitarbeitern. Wenn Du Deinen Rechner am Feierabend aus Versehen mal runter fährst, ist das Schwarze Brett nämlich auch weg:)

    Sprich mal mit Euren Admins, ob sie Dir im Intranet nicht eine lokale Subdomain für das Schwarze Brett auf einem der Intranet-Server einrichten können und dann implementierst Du TYPO3 dort. Das hat dann wenigstens Hand und Fuß8-)

    1. Windows-Freigaben kann man hier ausschliessen, da a) Alle Bilder, Grafiken, etc. vorhanden sind und nur anders dargestellt werden und b) Dateifreigaben damit nahezu gar nichts zu tun haben, da der Dateizugriff über den Webserver ( hier XAMPP/Apache ) bereitsgestellt wird d.h. der Benutzer nicht mit seiner Netzidentität darauf zugreift

    2. und 3. klingen wahrscheinlicher, ich würde mal prüfen ob beim Aufruf mit dem Rechnernahmen der IE nicht zufällig in den Kompatibilitätsmodus fällt. In einigen Windowsumgebungen wird das fürs Intranet so eingestellt um Kompatibilität zu älteren Programmen zu sichern die auf den IE aufsetzen.
    Im IE 9+ kannst du mit F12 die Entwicklerkonsole öffnen, hier wird auch im oberen Rand angezeigt in welchem Dokumentenmodus der Browser gerade läuft

    Generell solltest du dir abgewöhnen Seiten mittels Localhostzugriff zu erstellen, da hier andere Browserrichtlinien gelten, insondere in Verwendung mit Javascript und Ajax.

    Wie Typix vorschlägt solltest du dich mal nach einem eigenen Webspace ( bevorzugt im Hausnetz ) erkundigen. Alterniv kannst du für die Entwicklung deiner Seite einen Webserver z.b. mit VMWare-Player aufsetzen, auf den du per Namensauflösung oder IP zugreifen kannst.

    Ich würde dir auch raten deinen HTML-Output durch den W3C Validator laufen zu lassen. Meist sind fehlerhafte Darstellung nämlich auf unsauberen / nicht-validen Code zurückzuführen ( insbesondere im Zusammenhang mit IE )

    God's in his heaven, all's right with the world

  • Jace3010 Jace3010
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    3 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 10. 2013, 08:00

    Hallo und vielen Dank für die Antworten,

    Ich konnte das Problem analysieren! Der IE springt automatisch in den Kompatibilitätsmodus beim Aufruf der Seite da der Haken gesetzt ist das er das bei Intranetseite automatisch machen soll, ich denke ich werde mich nach einem anderen Design umschauen müssen da ich diesen Haken nicht so einfach bei allen Rechnern verändern darf :(

    Diese lokale Installation ist nur solange ich an dem Projekt arbeite, wenn ich mit Konfigurieren und testen fertig bin wird für das Schwarze Brett eine eigene VM im Netz angelegt auf der dann eine MySQL-Datenbank und der IIS das ganze zum laufen bringen.

    Vielen dank für die Rückmeldungen, allein wär ich da im leben nicht drauf gekommen :D

    MfG

    Jace

  • Chrissli Chrissli
    Jedi-General
    0 x
    1015 Beiträge
    28 Hilfreiche Beiträge
    22. 10. 2013, 01:32

    Hallo Jace,

    das kann dein Domänenadmin evtl. auch regeln. Die Einstellung befindet sich in den Gruppenrichtlinien, bei den Kompatibilitätseinstellungen für Intranet-Netzwerke und kann meines Wissens nach auch einzelen Seiten aussschliessen. Falls das für dich eine Option ist.

    Das Problem ist selten der Kompatibilätsmodus selbst, sonderen die Tatsache dass dann gerne der Kompat. Modus und der Dokumentenmodus differenzieren.

    God's in his heaven, all's right with the world

  • 1