[Frage] Standard html wird bei typo3 nicht mehr im Content element dargestellt [Gelöst] TYPO3-Version: 4.7.12

  • typo3user1962 typo3user...
    Padawan
    0 x
    34 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 10. 2013, 19:41

    Ich experimentiere offline mit xampp an einer Website.
    Nachdem ich im ContentElement Ordner im Backend einen Content gelöscht hatte, um diesen durch einen anderen zu ersetzen, kann ich tun und lassen, was ich will. Eine neu an diese Stelle kreierte Seite (html) und darin gesetzter Content (Youtubelink), wir einfach nicht mehr angezeigt.

    Im Quellcode unterscheiden sich die im Netz auffindbare und Gott sei Dank noch nicht modifizierte Webseite, folgendermaßen:

    Hier der alte Code von der Seite, die online ist und funktioniert:

    1. <div class="videowrap">
    2. <div class="videowrapinner">
    3. <div id="c3" class="csc-default" ><iframe width="281" height="158" src="//www.youtube.com/embed/OJnrIkE9LjM" frameborder="0"></iframe>
    4. </div> </div></div>

    Und hier der Code, nachdem ich den Link bzw. die Seite aus dem Content Element Ordner gelöscht hatte.

    1. <div class="videowrap">
    2. <div class="videowrapinner">
    3. </div> </div>

    Wie man sehen kann, fehlt der Teil des Videolinks.

    Allerdings, ganz egal, ob ich nun im Element Content wieder eine neue Seite als html anlege und an die alte Stelle setze, wo sich die frühere Seite befand, es wird nichts angezeigt und auch der Code ist wie im zweiten dargestellten Code vorhanden.

    Im Grunde muss also der Inhalt irgendwie wieder mit dem videowrap und videowrapinner zusammengebarcht werden.

    Was ist das schiefgelaufen?

    Falls da niemand zu eine Lösung hat, die nächste Frage?

    Wie kann ich, ohne dass ich die anderen, zur Zufriedenheit und in stundenlanger Arbeit modifizierten Seiten behalten und die noch funktionierende Startseite auf die modifizierte Webseite kopieren, ohne dass die anderen Arbeiten verlorengehen? Dazu muss ich wissen, in welchen Daten wohl Veränderungen vorgenommen worden sind bzw. ggf. auch Tabellen aus der sich im Netz befindlichen Datenbank neu auf die xamppversion kopieren bzw. die Inhalte ersetzen.

    Ich habe schon versucht, über die Funktion Vorversion etwas zu machen, die scheint aber nur für die letzten Minuten zu existieren, sodass eine ältere Version nicht existiert.

    Ich verzweifele hier langsam und bitte auf Knien ;) um Hilfe!

  • typo3user1962 typo3user...
    Padawan
    0 x
    34 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    16. 10. 2013, 19:24 - Lösung

    Da ich leider augenblicklich nicht die Zeit habe, mich intensiver mit der Thematik zu beschäftigen, habe ich eine Kopie der Datenbank zurück gespielt. Ich musste zwar 1 Stunde Arbeit erneuern, aber das dürfte weniger Zeit gewesen sein, als mich erst einmal in die Problematik tiefer rein zu denken.
    Danke für Eure Hilfe, die ich als Anregung und zum Anlass nehmen werde, mich in die Dokumentation tiefer einzuarbeiten, sobald ich mehr Zeit habe.


  • 1
  • karlchen karlchen
    Jedi-General
    0 x
    1433 Beiträge
    30 Hilfreiche Beiträge
    14. 10. 2013, 09:36

    Hallo,

    ich muss zugeben, die Hälfte von dem was du beschreibst habe ich nicht verstanden.

    über die Funktion Vorversion etwa
    Vorversion ?
    Beschreib doch bitte mal was du genau vorhast.

    Ein Grund warum dein Video nicht mehr angezeigt wird, könnte allerdings sein wie dein TypoScript aufgebaut ist. Wenn man InhaltsElemente in einem "Ordner" packt, bindet man sie meist manuell auf der Seite über TypoScript ein. Eine Vorgehensweise ist dabei das man das RECORDS TypoScript Objeckt nimmt. Mit diesem kann man sagen, nimm genau diesen einen Datensatz und zeige den an. Ich nehme an genau diesen Datensatz mit dem Video hast du gelöscht, daher wird nichts mehr angezeigt. Suche also in deinem TypoScript nach einem RECORDS Marker[1]und schau ob du die dort verlinkten Datensätze eventuell gelöscht hast.

    [1]Ein Beispiel RECORDS Element

    1. 20 = RECORDS
    2. 20.source = 10,12
    3. 20.dontCheckPid = 1
    4. 20.tables = tt_content

  • typo3user1962 typo3user...
    Padawan
    0 x
    34 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 10. 2013, 12:00

    Vielen Dank für die Antwort.

    Also, zur Vorversion. Das heißt, dass doch normalerweise es möglich ist, Schritte der Bearbeitung rückgängig zu machen, indem man dieses Icon mit dem kleinen roten und grünen Inhalt anklickt. Daraufhin erscheint ein neues Fenster, in der die Vorversionen der angeklickten und bearbeiteten Seite erscheint.
    Das funktioniert bei mir leider nicht bis zu dem Zeitpunkt zurück, wo das Video noch zu sehen war.

    In welcher Datei finde ich denn dieses Records Marker?
    Dann gehe ich auf die Suche, denn wenn ich nicht weiß, wo ich suchen muss, wird es mir ziemlich schwer fallen :-).

    Was bedeuten der Code unterhalb des Record-Eintrages in dem Code, den Du hier beispielhaft angebracht hast?

  • karlchen karlchen
    Jedi-General
    0 x
    1433 Beiträge
    30 Hilfreiche Beiträge
    14. 10. 2013, 12:16

    hi,

    Bist du ein Redakteur oder ein Administrator im System ?

    Wenn Administrator dann bitte hier einmal in die Dokumentation schauen -> https://www.mittwald.de/typo3-dokumentation/
    Und schau nach den Punkten "TypoScript"

    Wenn du nur ein Redakteur bist, dann sage deinem TYPO3 Administrator das du das Video Content-Element gelöscht hast und es wieder brauchst.

    Deine "Vorversionen", ok jetzt weiß ich was du Funktional meinst. Das kann man aber nur wissen wenn du dieselben Vokabeln nutzt, die das System zur Verfügung stellt. Bei solchen Sachen immer mal mit der Maus kurz über dem Knopf(Icon verweilen, dann erscheint ein MouseOver Menu mit der Bezeichnung oder einer kleiner Erklärung.

  • typo3user1962 typo3user...
    Padawan
    0 x
    34 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 10. 2013, 12:38

    Danke für die Antwort. Ich bin notgedrungen der Admin, da ich mir die Webseite habe erstellen lassen. Es gab danach nur eine Einarbeitung als Redakteur. Ich bin da mehr oder weniger ein wenig im Regen stehen lassen worden, da ich vertraglich nicht vereinbart hatte, dass man mich intensiv in Typo3 einführen müsste. Da ich von dem System keine Ahnung hatte und man mir beim Abschluss sagte, dass man mit Typo3 arbeiten würde und dass es ein einfach zu bedienendes CMS sei, habe ich gutgläubig zugestimmt.
    Wie dem auch sei. Es geht jetzt ja nicht um mein Problem mit dem Webunternehmen, sondern um ein Problem, was ich nunmehr lösen muss.

    Ich werde mir das mal auf der Website ansehen und hoffen, dass ich alles verstehe, was dort vorzufinden ist.
    Ich habe bisher selbst nur mit html gearbeitet und habe von php, Typoscript nur Novizenwissen.
    Schaun mer mal. Wenn ich nicht weiterkomme, hoffe ich noch weiterhin auf Hilfe.

    Dir noch einen schönen Tag.

  • karlchen karlchen
    Jedi-General
    0 x
    1433 Beiträge
    30 Hilfreiche Beiträge
    14. 10. 2013, 13:37

    hi,

    hmm klingt nicht nach einer guten Agentur. Man kann TYPO3 zu einem einfach bedienenden CMS machen, doch dann muss man die Dinge auch für Redakteure einrichten.

    Hier noch ein Tipp zum TYPO3 (kennen)lernen: http://www.youtube.com/user/typo3video

  • BastianBalthasarBux BastianBa...
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    758 Beiträge
    9 Hilfreiche Beiträge
    14. 10. 2013, 13:47

    Hmm, das klingt alles reichlich verschwurbelt.
    Anmerken möchte ich als allererstes: es ist überhaupt nicht notwendig, dass man das einbetten eines youtube videos im html macht!
    Das einfachste wäre, das ganze mit dem inhaltselement vom typ medien macht.
    Hier hab ich noch einen Auszug aus einer Dokumentation die ich meine Kunden normalerweise an die Hand gebe (ich setze allerdings strikt auf die LTS versionen, das heißt das gilt für TYPO3 4.5, es könnte sich mit 4.6, 4.7, 6.0 und 6.1 einiges geändert haben, mit 6.2 LTS gibt es dann von mir wieder ein update ;)):

    Mit Version 4.3 wurde das Inhaltselement Multimedia komplett überarbeitet, und in den folgenden Versionen leicht verbessert.
    Leider ist es nicht ganz einfach eine entsprechende Funktionsbeschreibung im Internet zu finden, daher wollen wir einige wichtige Funktionen hier kurz vorstellen.

    1. Einbinden von FLV Videos:

    Mit dem TYPO3 Media Player ist es nun ganz einfach, FLV Videos mit dem Multimedia Inhaltselement einzubinden.
    Wie üblich müssen wir zunächst die gewünschte Video-Datei im FLV Format in unsere Dateiliste hochladen.
    Falls wir ein besonderes Startbild für das Video verwenden wollen, können wir ein entsprechendes Bild in den gleichen Ordner in der Dateiliste hochladen.
    ACHTUNG: Das Vorschau Bild muss GENAU gleich heissen wie die Video Datei, und vom Typ jpg sein.
    Beispiel:
    Videodatei: Videos/meinVideo.flv
    Vorschau: Videos/meinVideo.jpg

    Nachdem wir diese Arbeiten erledigt haben können wir auf der gewünschten Seite ein neues Inhaltselement vom Typ 'Medien' (zu finden unter 'Spezielle Elemente') anlegen.
    Unter dem Reiter 'Medien' können wir dann den Pfad zur gewünschten Datei auswählen.
    Bei FLV Videos sollte 'Spieler benutzen' Aktiviert sein. Wir geben die gewünschte Höhe und Breite an.

    Falls wir eine automatisierte Vorschau wünschen müssen wir einen Mediumparameter hinzufügen.
    Wir wählen beim neuen Mediumparameter die Option 'Videovorschau' und legen den Wert auf 'An' fest.
    Diese Option ist leider nicht ganz fehlerfrei.

    Daher werden wir wohl zumeist ein eigenes Vorschaubild laden wollen. Dann müssen wir die oben genannte Option Videovorschau auf 'Aus' festlegen!

    Außerdem können wir noch mit diversen vorgefertigten Mediumparametern das Verhalten des Players beeinflussen.
    Unter anderem:
    Autoplay: Video startet nach dem Laden der Seite automatisch falls auf 'An'
    Wiederholen: Video wird immer wieder abgespielt sobald es zuende ist.
    Vollbildschirm erlauben: im Player taucht ein Knopf auf, der dem Benutzer erlaubt in den Vollbildschirm-Modus zu schalten.

    2. Einbinden von Youtube Videos:

    Beim Einbinden von Youtube Videos können wir ebenfalls das Inhaltselement 'Medien' verwenden.
    Wir kopieren uns dazu einfach nur die Adresse des Videos aus der Titelzeile des Browsers und kopieren Sie in das Feld 'Relativer Pfad oder URL' des Medienelements.
    Wir entfernen den Haken bei 'Spieler benutzen'.
    Wir geben die gewünschte Breite und Höhe an.
    Fertig.

    Das selbe Vorgehen führt übrigens auch bei MyVideo zum Erfolg!

    Erweiterte Youtube Parameter (Beispiel) für Experten:
    youtube.googleapis.com/v/Aaai0PU3Pfk?modestbranding=1&autoplay=0&loop=0&rel=0&showsearch=0&version=3&feature=player_embedded&allowfullscreen=true&hd=1

    To err is human; to really screw things up requires the root password.
    https://www.Riccabona.IT/
    https://T3BOARD.TYPO3.org/

  • typo3user1962 typo3user...
    Padawan
    0 x
    34 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    16. 10. 2013, 19:24

    Da ich leider augenblicklich nicht die Zeit habe, mich intensiver mit der Thematik zu beschäftigen, habe ich eine Kopie der Datenbank zurück gespielt. Ich musste zwar 1 Stunde Arbeit erneuern, aber das dürfte weniger Zeit gewesen sein, als mich erst einmal in die Problematik tiefer rein zu denken.
    Danke für Eure Hilfe, die ich als Anregung und zum Anlass nehmen werde, mich in die Dokumentation tiefer einzuarbeiten, sobald ich mehr Zeit habe.

  • 1