[Frage] tt_content.image nach FAL-Ordner [Gelöst] TYPO3-Version: 6.0.6

  • Chrissli Chrissli
    Jedi-General
    0 x
    1015 Beiträge
    28 Hilfreiche Beiträge
    17. 09. 2013, 13:12

    Hallo Zusammen,

    ich habe mir eine 2. Collection parallel zu fileadmin angelegt, da ich die Bilder und Dateien aus einem zentralen Ordner auf dem Webserver zur Verfügung stellen möchte.

    Ziel soll sein, dass Standard-Benutzer keine Bilder hochladen können sondern nur aus den bestehenden Dokumenten auswählen dürfen.

    Dazu hab ich eine neue Collection ( ich hoffe das ist in diesem Zusammenhang der passende Begriff ) angelegt mit dem relativen Pfad "imdb". Dieses Verzeichnis ist per Symlink auf einen eigenen Webserver gemappt, der unter images.domain.com erreichbar ist.

    Zugriff usw. passt vorerst, ich kann in Typo3 in die Collection wechseln und durch die Bilder / Dokumente browsen.

    Nun zum Problem:

    Ich müsste die Dateien die aus der neuen Collection kommen anders rendern als die restlichen und ggf. auch durch ein USER-Skript laufen lassen.
    Nur an welcher Stelle muss ich ansetzt, damit ich feststellen kann, aus welcher Collection die Datei kommt?
    Ich hatte gehofft tt_content gibt mir hier etwas Einblick, aber im Object-Browser sieht das immer noch so aus wie in Version 4.5.x, vermutlich werden die Daten bereits anders zusammengeführt, da es sich hier zum Teil um ein USER-Objekt handelt.

    Kann ich hier irgendwo in tt_content einhaken oder muss ich das rendering für die Bilder komplett überschreiben?

    Denkanstöße werden dankend entgegengenommen...

    God's in his heaven, all's right with the world

  • Chrissli Chrissli
    Jedi-General
    0 x
    1015 Beiträge
    28 Hilfreiche Beiträge
    18. 09. 2013, 12:28 - Lösung

    Ok, erstens mal: Das ist keine Collection sondern ein Storage
    Zweitens: So geht's dann:

    1. lib.defaultImgRender < tt_content.image.20
    2. lib.defaultImgRender.imgList >
    3. lib.defaultImgRender.imgList.data = file:current:uid_local
    4.  
    5. tt_content.image.20 >
    6. tt_content.image.20 = FILES
    7. tt_content.image.20 {
    8. references {
    9. table = tt_content
    10. uid.field = uid
    11. fieldName = image
    12. }
    13. renderObj = CASE
    14. renderObj {
    15. key.data = file:current:storage
    16. 2 < lib.defaultImgRender
    17. 2.stdWrap.stdWrap.outerWrap = <div class="bongobongo">|</div>
    18. default < lib.defaultImgRender
    19. }
    20. }
    21. tt_content.textpic.20 < tt_content.image

    Man entnimmet einfach den image-Teil von tt_content.images, durchläufet mit Files die referenzierten Dateien aus FAL und machet dann für das jeweilige Storage ein angepasstes rendering.

    God's in his heaven, all's right with the world


  • 1
  • Chrissli Chrissli
    Jedi-General
    0 x
    1015 Beiträge
    28 Hilfreiche Beiträge
    18. 09. 2013, 12:28

    Ok, erstens mal: Das ist keine Collection sondern ein Storage
    Zweitens: So geht's dann:

    1. lib.defaultImgRender < tt_content.image.20
    2. lib.defaultImgRender.imgList >
    3. lib.defaultImgRender.imgList.data = file:current:uid_local
    4.  
    5. tt_content.image.20 >
    6. tt_content.image.20 = FILES
    7. tt_content.image.20 {
    8. references {
    9. table = tt_content
    10. uid.field = uid
    11. fieldName = image
    12. }
    13. renderObj = CASE
    14. renderObj {
    15. key.data = file:current:storage
    16. 2 < lib.defaultImgRender
    17. 2.stdWrap.stdWrap.outerWrap = <div class="bongobongo">|</div>
    18. default < lib.defaultImgRender
    19. }
    20. }
    21. tt_content.textpic.20 < tt_content.image

    Man entnimmet einfach den image-Teil von tt_content.images, durchläufet mit Files die referenzierten Dateien aus FAL und machet dann für das jeweilige Storage ein angepasstes rendering.

    God's in his heaven, all's right with the world

  • 1