[Frage] PHP: welche IDE?

  • 0 x
    16 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    12. 09. 2013, 11:51

    Hi,

    mal eine generelle Frage... Wer nutzt welche IDE und warum? Ich selber habe längere Zeit Eclipse verwendet bin aber trotz einiger Schwächen zu netbeans gewechselt, da ich es vor allem aufgeräumter udn übersichtlicher finde. Nervig ist unter Linux allerdings die Tatsache, daß es immer mal wieder zu eklatanten Bugs mit neuen OpenJDK Versionen kommt.

    Was mir in Sachen PHP Code Hinting sowohl bei Eclipse als auch bei netbeans deutlich fehlt, ist ein Hinting, daß auch bei verschachtelten Objekten funktioniert:
    Ein

    1. $this->
    bzw. eine Instanz
    1. $myobject->
    liefert natürlich immer alle Methoden und Eigenschaften des Objektes, aber sollte eine Eigenschaft eines Objektes ein weiteres Objekt sein wie
    1. $this->sub_object->
    bzw.
    1. $myobject->sub_object->
    liefern weder netbeans noch Eclipse die Methoden und Eigenschaften von sub_object. Gibt es überhaupt eine PHP-fähige IDE deren Codeanalyse so weitgehend ist, daß dies funktioniert?


  • 1
  • jenses jenses
    Flash Gordon
    0 x
    3087 Beiträge
    106 Hilfreiche Beiträge
    13. 09. 2013, 08:39

    Ja, gibt es: [url=http://www.jetbrains.com/phpstorm/]PhpStorm[/url]
    Habe vorher jahrelang mit Komodo gearbeitet,
    und benutze nun seit 2 Jahren PhpStorm, u.a. wegen der sehr guten SVN-Integration und Code Completion.

  • kitsunet kitsunet
    Flash Gordon
    0 x
    2559 Beiträge
    27 Hilfreiche Beiträge
    13. 09. 2013, 10:45

    Ich schließe mich an... PhpStorm ist das Tool der Wahl!

    Allerdings musst du beachten, dass deine sub_object Property auch mit Docblock ordentlich annotiert ist, dann klappt das mit der Codeanalyse.

    config.baseURL = http://www.kitsunet.com/
    TYPO3 Flow und Neos Community Contact
    Release Manager TYPO3 Neos 1.1
    Ich habe Probleme mit den PMs hier, also schreibt mir bitte eine Mail oder über Twitter!

  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    0 x
    9340 Beiträge
    79 Hilfreiche Beiträge
    17. 09. 2013, 09:04

    Meine Wahl ist auch PhpStorm

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/

  • neos42 neos42
    Padawan
    0 x
    32 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    17. 05. 2016, 11:34

    Dann bin ich wohl mit Netbeans der Aussenseiter.
    Ich verwende Netbeans schon seit mind. 5 Jahre und hatte noch nie einen Grund zum Wechseln.

    Netbeans ist zu empfehlen wenn man mehr als PHP braucht (java, c, usw..)

    ps: Netbeans ist gratis

  • buzz-dee buzz-dee
    Padawan
    0 x
    46 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    28. 09. 2016, 21:31

    Hallo Leute,

    nutzt Ihr PhpStorm für die Extbase-Entwicklung? Dann hätte ich nämlich mal eine Frage zu den Namespaces: Die Extension-Struktur hat ja den "Classes"-Ordner, der aber leider im Namespace nicht auftaucht. Daher erkennt PhpStorm die Namespaces für "Controller" usw. natürlich nicht.

    Leider habe ich dazu noch keine Einstellmöglichkeit gefunden.

  • buzz-dee buzz-dee
    Padawan
    0 x
    46 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    29. 09. 2016, 10:23

    Sorry, war mein Fehler. Musste PHPStorm nochmal neu starten, dann hat es funktioniert. Scheinbar hat es dabei die Klassen neu indiziert.

  • 1