[Frage] Download Extension blockiert ganze Seite TYPO3-Version: 4.5.5

  • MRose MRose
    T3PO
    0 x
    10 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 08. 2013, 10:25

    Hallo alle zusammen,

    für unserere Firmen Seite habe ich eine Download Extension geschrieben, die Dateien in Passwordgeschützten Verzeichnissen downloaden kann.

    Damit das geht werden diese Dateien per PHP ausgegeben und mit

    weise ich PHP an, die Datei als application/octet-stream auszugeben und die Datei immer herunterzuladen und nicht im Browser anzuzeigen (auch PDF Dateien).

    Das funktioniert soweit auch gut, bis es einen größeren Download (> 300 MB) gibt. Dann kann der Besucher die ganze Seite so lange nicht aufrufen, wie der Download geht. Andere Benutzer merken davon nichts und wenn man einen anderen Browser öffnet funktioniert die Seite in diesem auch ohne Probleme.

    Habt ihr irgendwelche Ideen, wie man dieses Problem umgehen kann? Oder gibt es von Typo3 eine Begrenzung der Anzahl von Verbindungen pro Browser?

    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!

    Grüße,
    MRose


  • 1
  • rfehling rfehling
    Padawan
    0 x
    44 Beiträge
    3 Hilfreiche Beiträge
    14. 08. 2013, 15:16

    Das der Browser sich "blockiert" ist meistens Client-Seitig gegeben und kann nicht so einfach behoben werden.
    Probier einmal für die Downloads eine eigene Subdomain anzulegen und die Links darauf zeigen zu lassen. Dann sollte der Browser nicht den Aufruf zu der "Hauptdomain" blockieren.

    z.B:
    Domain: [b]www.typo3.net[/b]
    Statt: http://www.typo3.net/files/wholeInternet.tar.gz
    Nimm: ddl.typo3.net/files/wholeInternet.tar.gz oder gleich ddl.typo3.net/wholeInternet.tar.gz

    Gruß,
    Ruven

  • MRose MRose
    T3PO
    0 x
    10 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 08. 2013, 15:59

    Hallo Ruven,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Leider ist das für uns keine Möglichkeit, da wir die Zugänge zu den Downloads nicht öffentlich haben dürfen, sondern nur für Kunden bereitstellen können, die sich freigeschalten haben. Somit läuft der ganze Download über eine Extension und nicht über das Filesystem.

    Ich habe es auch mal getestet einen Download außerhalb von Typo3 in einem kleinen PHP-Skript, das auf der gleichen Art gemacht wurde, durchzuführen, was ohne Probleme funktionierte, auch mehrere Male der gleiche Download.

    Deswegen denke ich, dass es nicht am Client sondern an Typo3 liegt.

    Gruß,
    MRose

  • MRose MRose
    T3PO
    0 x
    10 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    19. 08. 2013, 10:22

    Hallo,
    gibt es jemanden, der noch eine Idee hat?
    Gruß,
    MRose

  • 1