[Frage] TypoScript RECORD/CONTENT mit Fluid rendern statt renderobj

  • karlchen karlchen
    Jedi-General
    0 x
    1433 Beiträge
    30 Hilfreiche Beiträge
    31. 07. 2013, 23:29

    Hi,

    vielleicht grundsätzlich mal ne Frage wie ihr das macht. Hier und da sollen auf einer Internet Seite, z.B. die letzten 5 News, Adressen, Produkte oder FE_User ausgegeben werden, irgendwelche Datensätze. Bisher bin ich immer über eine Extension wie typoscriptce gegangen, also neues ContentElement vom typoscript und dann ein 10 = CONTENT, 10 = RECORD oder ähnliches. Jetzt würde ich gerne hier zusätzlich ein Fluid Template nutzen um die Ausgabe zu rendern.
    Hier ein Beispiel [1]:

    Klappt soweit auch ganz gut, bis auf "newsElements".
    Gibt es hier ne Möglichkeit wie ich den ganzen renderObj Kram an das Fluid Template übergeben kann ? Würde gerne dort die Ausgabe erstellen, auf Grund der vielen ViewHelper-Möglichkeiten.

    Oder wie macht ihr solche Auflistungen ?

    [1]

    1. 10{
    2. file = fileadmin/templates/fluidElements/startseiteNews.html
    3. variables {
    4. headline = TEXT
    5. headline.value = Uberschrift
    6. newsElements = CONTENT
    7. newsElements{
    8. table = tt_news
    9. pidInList = 212
    10. orderBy = datetime Desc
    11. max = 5
    12. languageField = sys_language_uid
    13. selectFields = datetime, title, uid, author
    14. }
    15. renderObj = COA
    16. renderObj{
    17. 10 = TEXT
    18. 10{
    19. data = field:datetime
    20. }
    21.  
    22. 20 = TEXT
    23. 20{
    24. field = title
    25. }
    26. }
    27. }
    28. }
    29. }


  • 1
  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    0 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    02. 08. 2013, 10:35

    Du kannst dynamische Inhalte entweder über FLUIDTEMPLATE platzieren oder als Seiteninhalt ausgeben (z.B. FE Plugin oder typoscript2ce).

    Aber ich würde das mit dem cObject ViewHelper machen:

    1. <f:cObject typoscriptObjectPath="lib.newElements">
    2. Dummy Inhalt - so soll es nachher aussehen
    3. </f:cObject>

    1. lib.newsElements = CONTENT
    2. lib.newsElements.table = tt_news
    3. lib.newsElements... usw.

    Vielleicht habe ich aber auch falsch verstanden, was du eigentlich erreichen willst.

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/

  • karlchen karlchen
    Jedi-General
    0 x
    1433 Beiträge
    30 Hilfreiche Beiträge
    04. 09. 2013, 23:02

    Hi einpraegsam,

    sorry für die späte Anwort, ist irgendwie ein wenig Untergegangen.
    Die erste Frage war wie ihr bei euren Projekten diese "kleinen" Sachen angeht. z.B. Auf der Startseite, auf der dritten, siebten und zwölften Seite sollen die letzten 5 News, Fe_user oder BE_user ausgegeben werden. Direkt im ContentBereich, welches auch Redakteure bearbeiten können. Bisher habe ich für sowas immer ein ContentElement genommen mit dem TypoScript ausgeben kann, in dem Fall die Extension typoscriptce. Doch wie macht ihr das, vielleicht gibt es da ja bessere oder einfachere Wege :)

    Die zweite frage resultiert aus meinem bisherigen vorgehen, wenn ich das ContentElement mit TypoScript platziert habe, erfolgt an der Stelle auch die gewünschte Ausgabe. Was ich jedoch schade finde, ist das ich auch das gesamte HTML MarkUp in diesem TypoScript Container umsetzen muss. In dem Beispiel oben hatte ich versucht mit in einem typoscriptCE ContentElement mit TypoScript die Inhalte zu holen, wollte die Ausgabe jedoch an an ein Fluid Template weiterreichen. Ohne eigene Extension im Hintergrund habe ich das bisher nicht hinbekommen. Denn für solche kleinen Sachen scheint mir eine eigene Extension immer etwas Overkill.

  • 1