Extension nachträglich erweitern im Kickstarter / Extension Builder

  • 0 x
    25 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    02. 04. 2013, 22:19

    Hi!

    Wie löst ihr folgendes Problem?
    Man erstellt seine Extension via Kickstarter oder modelliert das Domänen-Modell im Extension Builder, schreibt die Extension, installiert sie und beginnt erste Funktionen zu implementieren... bis man plötzlich merkt: Das ein oder andere Feld/Attribut oder eine weitere Domäne wäre sinnvoll ;-)

    2 Möglichkeiten: Man erledigt diese nachträglichen Erweiterungen mühsam per Hand.
    ODER
    Man erweitert die Ext im Kickstarter / Extension Builder und überschreibt sie, mit der Folge, dass dann wiederum die bereits implementierten Funktionen wieder mühsam eingebaut werden müssen.

    Würde mich interessieren, wie ihr das Thema angeht.


  • 1
  • helmet helmet
    R2-D2
    0 x
    126 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    02. 04. 2013, 23:07

    Extension sichern, Änderung im Kickstarter machen, Dateien mit eigenen Änderungen zurückkopieren.

  • 0 x
    25 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    02. 04. 2013, 23:11

    Danke für die schnelle Rückmeldung.

    Derzeit nutze ich ein Backup bzw. ein VCS (wie z.B. GIT) zu diesem Zweck. Meine hoffnung war einen Weg zu finden, der ein wenig Arbeit erspart. Die Alternative zu kleinen Änderungen ist wirklich "Handarbeit", man lernt dabei das TCA besser kennen, aber verblödet irgendwann daran Getter und Setter zu "implementieren" ;-)

  • aemka aemka
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    562 Beiträge
    9 Hilfreiche Beiträge
    07. 04. 2013, 12:15

    Der Extbase extension_builder hat doch einen Roundtrip Modus mit dem man problemlos immer wieder was ändern und die Extension rausschreiben kann und die manuellen Ändeungen, die man gemacht hat dann gemergt werden.

    Nur der alte Kickstarter hat das nicht, aber der wird über kurz oder lang eh aussterben.

    http://www.aemka.de/

  • 1