tt_content Ausgabe

  • kido kido
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    3 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    06. 03. 2013, 23:03

    Ich bin gerade an einer kleinen Extension für einen Kunden dran. Bedingung ist folgende: Wenn sich ein Plugin auf einer Seite befindet, soll ein anderes Content Element nicht angezeigt werden. Damit der Kunde das selbst bestimmen kann, habe ich es mit Checkboxen gelöst. Wenn die Checkbox aktiv ist, soll ein bestimmtes Element nicht angezeigt werden. Dies mache ich so

    tt_content.if.isFalse.field = tx_kiext_hide

    Funktioniert auch soweit ganz gut. Das Problem, das ich habe ist jetzt, dass, falls eine andere Checkbox aktiviert ist, nur Content Elemente angezeigt werden dürfen, wo ein anderes Häkchen gesetzt ist und hier komme ich nicht weiter. Mit der Verstecken-Funktion komme ich hier nicht weiter, es muss über das Häkchen gemacht werden. Wie kann ich die Ausgabe von von tt_content nun so modifizieren, dass nur die Elemnte angezeigt werden, wo das Häkchen gesetzt ist?


  • 1
  • aemka aemka
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    562 Beiträge
    9 Hilfreiche Beiträge
    13. 03. 2013, 10:05

    Mit irgendwelchen Core-Hooks kannst du das sicher hinbekommen oder indem du INline-CSS aus deiner Extension rausrenderst, dass Elemente auf display: none; setzt.

    Würde aber den ganzen Ansatz noch mal überdenken, ob das nicht insgesamt eleganter zu lösen ist, der Ansatz hört sich irgendwie krank an.

    http://www.aemka.de/

  • kido kido
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    3 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    24. 03. 2013, 17:47

    Mit display:none werden die Inhalte doch trotzdem gerendert. Wenn jetzt irgendwelche Plugins angezeigt werden, ist das nicht wirklich performant. Wieso klingt der Ansatz krank?

  • kido kido
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    3 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    30. 07. 2013, 00:37

    Jemand noch eine Idee?

  • hwt hwt
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    217 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    30. 07. 2013, 18:53

    Hallo,

    du kannst doch die if-Abfrage modifzieren und mehrere feld-Stati abfragen / verschachteln, ggf. mit override?

    Ist es so, dass falls bei irgendeinem CE eine weiteres Häkchen (Feld) gesetzt ist, nur noch Elemente deren Eigenschaft ebenfalls gesetzt ist ausgegeben werden sollen?

    Ich verstehe nicht ganz genau den beschriebenen Ablauf. Kannst du vllt. noch ein Beispiel dazusteuern, um welche Felder es geht und wie was gesetzt sein kann/soll und was dann passiert.?

    Grüße!

  • cephei cephei
    Padawan
    0 x
    40 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    30. 07. 2013, 19:50

    Also ich versteh dich vielleicht falsch, aber wieso setzt du das Content Element, das nicht angezeigt werden soll, nicht einfach auf "hidden" mit dem Glühbirnen Symbol?
    Das kommt doch aufs selbe heraus, oder?

    Diese Signatur ist in Ihrem Land leider nicht verfügbar.

  • 1