MM Verbindung zu sich selbst

  • MajPay MajPay
    Jedi-Meister
    0 x
    345 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    08. 02. 2013, 16:57

    Warum baut mir Extbase eine so merkwürdige SQL Abfrage zusammen?

    1. SELECT .* FROM tx_regionalobject_robject_robject_mm LEFT JOIN ON tx_regionalobject_robject_robject_mm.uid_local = .uid WHERE (tx_regionalobject_robject_robject_mm.uid_foreign = '245' AND tx_regionalobject_robject_robject_mm.tablenames = 'tx_regionalobject_domain_model_regionalobject') ORDER BY tx_regionalobject_robject_robject_mm.sorting_foreign ASC

    Mein TCA:

    1. 'config' => array(
    2. 'type' => 'group',
    3. 'internal_type' => 'db',
    4. 'allowed' => 'tx_regionalobject_domain_model_regionalobject', //add tablenames here
    5. 'show_thumbs' => true,
    6. 'maxitems' => 100,
    7. 'minitems' => 0,
    8. 'size' => 7,
    9. 'MM' => 'tx_regionalobject_robject_robject_mm',
    10. 'MM_opposite_field' => 'regional_objects',
    11. 'MM_match_fields' => array(
    12. 'tablenames' =>
    13. ),
    14. 'multiple' => false,
    15. 'wizards' => array(
    16. 'suggest' => array(
    17. 'type' => 'suggest'
    18. )
    19. )

    Und vielleicht kann mir auch gleich einer sagen wie ich bidirektionale MM Verbindungen so erzeugen kann, dass ich im Datensatz von beiden Seiten aus die Verbindung sehe.


  • 1
  • MajPay MajPay
    Jedi-Meister
    0 x
    345 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    08. 02. 2013, 17:12

    Mit einem Select Feld gehts aber das ist mir zu unübersichtlich. Außerdem sollen da in Zukunft die Daten aus 2 Tables rein, darum group.

    Gibts dafür keinen Support? Muss ich das mit 2 verschiedenen Selects machen und mich dafür entschuldigen, dass es keinen suggest-wizzard geben kann?

  • 1