Konstanten im Fluid-Template-layout einbinden

  • 0 x
    9 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    08. 01. 2013, 17:30

    Hallo!

    Ich habe meine Website mit typo3 v.6.0 und fluid neu aufgesetzt. Allerdings möchte ich möglichst viel über den Konstanteneditor mit variablen steuern (um die config übersichtlich zu behalten).

    Es funktioniert alles ganz gut nur leider kann ich im Layout template von fluid keine Typo3 Variablen verwenden.

    Ich habe es folgendermaßen probiert:

    1. <f:alias map="{typovariable: {$VARIABLE}">
    2. <p> irgendein HTMLcode mit der {typovariable} </p>
    3. </f:alias>

    Leider funktioniert diese Art u Weise der Handhabung nicht.
    Gibt es irgendwelche anderen Lösungsansätze? Oder habe ich da überhaupt einen Denkfehler drinnen?

  • Hilfreichster Beitrag

  • 1 x
    11 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    17. 09. 2015, 18:41 - Hilfreichster Beitrag

    Zitiert von: fhederdos
    Ich habe es momentan folgendermaßen gelöst:

    Im Typoscript weise ich die Variable zu

    1. custom.varOne = TEXT
    2. custom.varOne.value = {$VARIABLE_ONE}

    Im Fluid Template rufe ich sie dann einfach auf:

    1. <f:cObject typoscriptObjectPath="custom.varOne" />

    Das erscheint mir aber äußerst hässlich. Kann man das nicht irgendwie schöner lösen?

    Ja, mit Hilfe des Constant-Viewhelpers der themes-Extension:

    1. {theme:constant(constant: '<Name der Konstante>')}


  • 1
  • MajPay MajPay
    Jedi-Meister
    0 x
    345 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    09. 01. 2013, 11:27

    Du kannst dem FLUIDTEMPLATE Object Variablen zuweisen.

    1. irgendwas = FLUIDTEMPLATE
    2. irgendwas {
    3. variables {
    4. meineVariable = {$constantName}
    5. meineVariable2 = {$constantName2}
    6. }
    7. }

    meintest du in etwa sowas?

  • 0 x
    9 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 01. 2013, 14:57

    Danke für deine Hilfe!

    Im Template kann ich also die Variablen deklarieren. Aber wie kann ich dann wieder darauf zugreifen?

    Ein einfaches {meineVariable} funktioniert ja leider nicht.

  • 0 x
    9 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 01. 2013, 15:19

    Ich habe es momentan folgendermaßen gelöst:

    Im Typoscript weise ich die Variable zu

    1. custom.varOne = TEXT
    2. custom.varOne.value = {$VARIABLE_ONE}

    Im Fluid Template rufe ich sie dann einfach auf:

    1. <f:cObject typoscriptObjectPath="custom.varOne" />

    Das erscheint mir aber äußerst hässlich. Kann man das nicht irgendwie schöner lösen?

  • MajPay MajPay
    Jedi-Meister
    0 x
    345 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    09. 01. 2013, 15:45

    Auf die Variablen kannst du im Template an sich so zugreifen:

    {meineVariable}

    So wie du eben in Fluid auf Variablen zugreifst.

  • miniton miniton
    Padawan
    0 x
    31 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    15. 04. 2015, 15:16

    Hallo,

    ich weiß nicht, ob es noch aktuell ist, aber hier fehlt noch was:

    1. irgendwas = FLUIDTEMPLATE
    2. irgendwas {
    3. variables {
    4. meineVaribale = (Objetkttyp z.B. TEXT)
    5. meineVariable = {$constantName}
    6. meineVariable2 = (Objetkttyp z.B. TEXT)
    7. meineVariable2 = {$constantName2}
    8. }
    9. }

    Viele Grüße
    Christian

  • 1 x
    11 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    17. 09. 2015, 18:41

    Zitiert von: fhederdos
    Ich habe es momentan folgendermaßen gelöst:

    Im Typoscript weise ich die Variable zu

    1. custom.varOne = TEXT
    2. custom.varOne.value = {$VARIABLE_ONE}

    Im Fluid Template rufe ich sie dann einfach auf:

    1. <f:cObject typoscriptObjectPath="custom.varOne" />

    Das erscheint mir aber äußerst hässlich. Kann man das nicht irgendwie schöner lösen?

    Ja, mit Hilfe des Constant-Viewhelpers der themes-Extension:

    1. {theme:constant(constant: '<Name der Konstante>')}

  • 0 x
    64 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 03. 2016, 16:03

    @miniton, Korrektur:

    1. irgendwas = FLUIDTEMPLATE
    2. irgendwas {
    3. variables {
    4. meineVaribale = TEXT
    5. meineVariable.value = {$constantName}
    6. }
    7. }

  • Kurt51 Kurt51
    R2-D2
    1 x
    119 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    15. 09. 2017, 15:38

    oder Du machst es über die settings

    ... settings.meineVariable = {$constantName}

    im Fluid dann {settings.meineVariable}

    Gruß aus Jülich
    Kurt Kunig
    http://www.kupix.de
    ( ... und - immer schön fröhlich bleiben!)

  • 1