Die beste Vorgehensweise

  • MajPay MajPay
    Jedi-Meister
    0 x
    345 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    24. 08. 2012, 07:55

    Hallo,

    Ich habe mir das Buch "Zukunfssichere Extension Entwicklung mit Exbase und Fluid" durchgelesen und parallel mitgearbeitet. Nun kenne ich hier die grundlegenden Techniken und Klassen, habe Einbliche in Extbase und Fluid erhalten. Mit dem DomainDrivenDeisgn habe ich mich beschäftigt und meine Kenntnisse des MVC Models aufgefrischt.

    Jetzt würde ich von erfahrenen Extension Entwicklern gerne wissen, wie die besten Vorgehensweisen sind, um eine Extension zu entwickeln.

    Wenn ich nun eine Extension wie ich sie mir vorstelle runterschreibe und dann im Extmanager importiere ist sie ja in den meisten Fällen nicht so funktionsfähig wie das optimal der Fall wäre. Ab hier wird das debugging aber sehr umständlich, da ich für jede Änderung caches löschen, DB Updates, etc etc machen muss.

    Wie kann ich diese Vorgänge möglichst optimal und effektiv gestalten?

    Das TestDrivenDesign habe ich nicht mit Begeisterung aufgenommen und auch nicht versucht, bei den Beispielen wurde es auch nicht mehr erwähnt.

    Falls es von besonderer Bedeutung ist: Ich lege mehr Wert auf die Entwicklung unter Flow3 und Typo3 6.0 als den 4er Zweig.


  • 1
  • 0 x
    21 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    24. 08. 2012, 10:02

    Hi,

    ich habe mit dem Buch "TYPO3 Extensions Professionelle Frontend- und Backend-Programmierung" angefangen. Hier ist der Link dazu:

    typo3-backstage.de/

    Das Buch beschreibt zunächst den älteren Ansatz Extensions zu schreiben. Es gibt ne Auflistung zu den Funktionen aus der Typo3 Api. Im zweiten Teil wird die blog_example extension beschrieben. Findet man hier:

    http://typo3.org/extensions/repository/view/blog_example

    Es gibt dann noch ne Schritt für Schritt Anleitung einen eigenen Blog zu bauen.

  • aemka aemka
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    562 Beiträge
    9 Hilfreiche Beiträge
    24. 08. 2012, 22:25

    Die beste Vorgehensweise nach dem Lesen des Buchs ist mit dem Extension Builder im Roundtripping MOde zu arbeiten. Dann kannst du verändern und später trotzdem noch mal den Builder benutzen.

    http://www.aemka.de/

  • 1