mm_forum, ve_guestbook - Fehlermeldung bei Mailversand

  • kolki kolki
    Jedi-General
    0 x
    1044 Beiträge
    5 Hilfreiche Beiträge
    26. 07. 2012, 13:46

    Hallo Leute,
    ich verwende TYPO3 4.7.2 .
    Beim Versenden einer PN aus 'mm_forum' heraus, sowie beim Absenden eines Gästebucheintrages 've_guestbook', bekomme ich folgende Typo3-Fehlerseite:

    [b][i]Oops, an error occurred!
    Validation failed for: meineseite.de <webmaster@meinseseite.de>
    More information regarding this error might be available online.[/i][/b]

    Ich habe dieses Problem schon mehrere Wochen, aber ich bekomme nicht heraus, woran es liegt.

    Ach ja das Installtool:
    [b][i][MAIL][substituteOldMailAPI]= 0[/i][/b]
    Diese Einstellung bringt aber auch keine Änderung...

    Wer hat eine Ahnung, wie man diesen Fehler konkret beheben kann.


  • 1
  • kolki kolki
    Jedi-General
    0 x
    1044 Beiträge
    5 Hilfreiche Beiträge
    26. 07. 2012, 14:46

    Also ich hab folgendes im Log gefunden:

    1. Core: Exception handler (WEB): Uncaught TYPO3 Exception: #1294681467: Validation failed for: meineseite.de <info@meineseite.de> | InvalidArgumentException thrown in file /var/www/webXXX/html/meineseite/typo3_src/t3lib/mail/class.t3lib_mail_rfc822addressesparser.php in line 183. Requested URL: http://www.meineseite.de/Private-Nachrichten.153.0.html?&tx_mmforum_pi3%5Baction%5D=message_write
    2. DELETE FROM sys_log WHERE error>0 AND details = "Core: Exception handler (WEB): Uncaught TYPO3 Exception: #1294681467: Validation failed for: meineseite.de <info@meineseite.de> | InvalidArgumentException thrown in file /var/www/webXXX/html/meineseite/typo3_src/t3lib/mail/class.t3lib_mail_rfc822addressesparser.php in line 183. Requested URL: http://www.meineseite.de/Private-Nachrichten.153.0.html?&tx_mmforum_pi3%5Baction%5D=message_write";

    Mein Syslog meldet:

    1. 26-07-12 15:34 - Core: Exception handler (WEB): Uncaught TYPO3 Exception: #1294681467: Validation failed for: meineseite.de <info@meineseite.de> | InvalidArgumentException thrown in file /var/www/webXXX/html/meineseite/typo3_src/t3lib/mail/class.t3lib_mail_rfc822addressesparser.php in line 183. Requested URL: http://www.meinseite.de/Private-Nachrichten.153.0.html?&tx_mmforum_pi3%5Baction%5D=message_write
    2.  
    3. 26-07-12 17:45 - Core: Exception handler (WEB): Uncaught TYPO3 Exception: #1294681467: Validation failed for: meineseite.de <webmaster@meineseite.de> | InvalidArgumentException thrown in file /var/www/webXXX/html/meineseite/typo3_src/t3lib/mail/class.t3lib_mail_rfc822addressesparser.php in line 183. Requested URL: http://www.meineseite.de/Gaestebuch.36.0.html?&no_cache=1

    Nun könnte man ja hingehen und einfach die Zeile 183 der /typo3_src/t3lib/mail/class.t3lib_mail_rfc822addressesparser.php auskommentieren. Das kann aber wohl nicht die Lösung sein...

    Wer kann damit etwas anfangen?

  • LuP LuP
    Jedi-Meister
    0 x
    496 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    26. 07. 2012, 19:50

    Hallo kolki,

    diesbzgl. habe ich [url="http://www.typo3.net/forum/beitraege/diverse_sonstige_module/110891/beitrag/seite/#pid394055"]hier[/url] einen Lösungsvorschlag gepostet.

    VG,
    LuP

  • kolki kolki
    Jedi-General
    0 x
    1044 Beiträge
    5 Hilfreiche Beiträge
    01. 08. 2012, 12:03

    Hallo LuP,

    Dein Hinweis ging auf jeden Fall in die richtige Richtung. Vielen Dank dafür.
    Der Absendername war für ve_guestbook tatsächlich gleich dem Domainnamen oder gleich der Mailadresse, was auch beabsichtigt war, nun neuerdings aber wohl nicht mehr sein darf (allerdings an andereren Stellen in TYPO3 geht es - komisch...).
    Wäre ich wohl nie drauf gekommen.
    Nun denn, nun scheint es grundsätzlich zu funktionieren.

    Dafür tauchen neue Fehler auf.
    So sind die Bestätigungsmails nicht mehr richtig formatiert:
    Mail an den Eintragenden

    Ihr Gästebuch-Eintrag:<br /><br />Name: Testvorname Testnachname<br />E-Mail:
    sender@testseite.de
    <br />Place: Testort<br />Website: http://www.testseite.de<br
    />Message: Testnachricht.<br /><br />Hier geht es direkt zum Gästebuch:
    http://www.homepage.de/

    Mail an den Webmaster

    Sie haben einen neuen Gästebucheintrag:<br /><br />E-Mail: ###EMAIL###<br />Ort:
    ###PLACE###<br />Website: ###HOMEPAGE###<br />Nachricht: ###ENTRY###<br /><br />Hier
    geht es direkt zum Gästebuch: ###URL###

    Des Weiteren scheint Spamshield nun zu arbeiten und den Spam wegzufangen, leitet aber im Spamfall nicht auf die Spamseite um, sondern zeigt eine weiße Seite (Url der Seite mit dem Eintragsformular). Außerdem wird keine Spam mehr protokolliert.

    Für mm_forum habe ich noch keine Lösung gefunden.

  • kolki kolki
    Jedi-General
    0 x
    1044 Beiträge
    5 Hilfreiche Beiträge
    01. 08. 2012, 15:35

    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...

    In mm_forum gibt es eine Stelle in der Konfiguration, bei der man den Namen der Website eingeben soll. Da stand auch der entsprechende Domainnamen drin. Das habe ich verändert. Nun steht kein Domainnamen mehr drin und der Fehler ist weg. Eigenartig.

    Den Fehler in wt_spamshield habe ich beseitigt: Die Ext. benutzt die veraltete Funktion 't3lib_div::view_array'.
    In der Datei class.tx_wtspamshield_log.php ist die Zeile

    1. 'formvalues' => t3lib_div::view_array($formArray),
    durch
    1. 'formvalues' => t3lib_utility_Debug::viewArray($formArray),
    zu ersetzen. Schon funktioniert wt_spamshield wieder...

    Die '<br>'s der Bestätigungsmail habe ich weg bekommen, indem ich den Tipp auf http://bugs.typo3.org/view.php?id=11563 beherzigt habe.

    Das Problem mit der Mail an den Webmaster und den darin fehlenden Markerersetzungen besteht nach wie vor. Leider scheint mein Setup für das ve_guestbook nicht zu ziehen? Auch will TYPO3 partout die Sprachdateien für ve_guestbook nicht aktualisieren...

  • Blu3ye Blu3ye
    Jedi-Ritter
    0 x
    146 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 10. 2012, 23:02

    [quote="kolki"]
    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...

    In mm_forum gibt es eine Stelle in der Konfiguration, bei der man den Namen der Website eingeben soll. Da stand auch der entsprechende Domainnamen drin. Das habe ich verändert. Nun steht kein Domainnamen mehr drin und der Fehler ist weg. Eigenartig.[/quote]

    Danke!! =)

  • 1