EXT Templates per TS setzen

  • Michaelh74 Michaelh7...
    Jedi-General
    0 x
    1519 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    06. 07. 2012, 16:02

    Hallo zusammen,

    in Extbase/Fluid Extensiosn kann man ja schön Templates nach seinen Bedürfnissen anpassen und dann per TS layout / templates / partials path einbinden.

    Was ich etwas unschön finde (vielleicht weiß ich auch nur nicht wie) ist die Sache, dass es dabei oft sehr viele z.B. Partials gibt. Wenn ich aber nur eines modifizert habe, muss ich alle in mein eigenes Verzeichnis kopieren. Es gibt also meines Wissens leider keinen Fallback auf nicht verfügbare z.B. Partails mit Aufruf aus dem Extension Verzeichnis.

    Bitte belehrt mich eines Besseren ;-)
    Gibt es hierfür eine Lösung?

    Viele Grüße
    Michael


  • 1
  • jimmykimmy jimmykimm...
    Padawan
    0 x
    59 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 08. 2012, 11:07

    Ich bin ebenfalls auf der Suche nach eine Antwort. Würde mich freuen, wenn jemand helfen kann!

  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    0 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    22. 08. 2012, 13:03

    So weit ich weiß kann man nur den Basic-Pfad anpassen - bedeutet das man alle Templates im neuen Pfad bereitstellen muss

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/

  • Michaelh74 Michaelh7...
    Jedi-General
    0 x
    1519 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 08. 2012, 14:22

    Danke Alex für den Hinweis.

    Dann wäre das doch ein sinnvoller Feature Request in Hinblick auf Wartbarkeit.
    Denn wenn ich in der Extension 10 Templates habe, aber nur eins anpassen muss, muss ich ja alle 10 in meinen "custom" path packen.

    Wenn sich im Lauf der Extension Entwicklung z.B. neues Feature oder optimierter Aufbau mit ausgelagerten Partials, etc. ein Basis-Template ändert, gibt es hier ein Problem. Bei einer Fallback-Lösung wäre es nur ein Problem, wenn genau mein modifiziertes Templated davon betroffen wäre. Mit Hilfe der Fallback Lösung müsse ich nur mein einziges modifiziertes Template mergen. Dann wäre die Wartbarkeit relativ sauber gelöst was Templating in EXT anbelangt.

    Hab gerade mal in die Sys-EXT extbase und fluid geschaut.
    Im extbase MVC ActionController wird in der Methode: "setViewConfiguration" die TS Einstellung geprüft und verarbeitet.
    In fluid findet in der Methode "getTemplateSource" das Handling, welches Template dann genommen wird statt. Da gibt es auch eine Fallback. Ist mir auf den ersten Blick aber noch nicht ganz klar für was der da ist.

    Viele Grüße aus Ingolstadt
    Michael

  • 1