Feld aus Templavoila Seitenvorlage in TS auslesen und in Menü verwenden

  • fraenzer fraenzer
    R2-D2
    0 x
    116 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    08. 06. 2012, 13:32

    Hallo @all,

    ich habe ein Seitentemplate, in dem es unter anderem ein einfaches Eingabefeld gibt, welches der Redakteur Unterseiten abhängig füllen kann. Auf dieses Feld müßte ich innerhalb eines HMENU zugreifen.
    Das Feld in Templavoila schimpft sich z.B. field_temp. Während ich ja bestehende Felder wie title einfach einlesen kann, funktioniert das hier nicht. Ich habe dunkel was mit LOAD_REGISTER gelesen, um die Inhalte von diesen Feldern verfügbar zu machen, allerdings habe ich nicht wirklich durchgeblickt, was genau passieren soll.

    Evtl. weiss einer Rat, vielen Dank schonmal!

    Gruß

    fraenzer


  • 1
  • rayphi rayphi
    Padawan
    0 x
    58 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    08. 06. 2012, 14:00

    Hey,

    was hast du denn vor? Hört sich nämlich irgendwie nach einem Umweg an.

  • spL spL
    Jedi-Meister
    0 x
    345 Beiträge
    3 Hilfreiche Beiträge
    08. 06. 2012, 15:14

    Ja da hat er nicht ganz unrecht. Möchtest du Daten FCE-Übergreifend verarbeiten empfiehlt sich load_register.

    so in der Art:

    1. 10.deinfieldname.field = field_deinfieldname
    2.  
    3. 20 = TEXT
    4. 20.value = {register:deinfieldname}
    5. 20.insertData = 1

  • fraenzer fraenzer
    R2-D2
    0 x
    116 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    08. 06. 2012, 16:22

    In dem konkreten Fall hat ein Kunde eine Umrißkarte von Bayern, und darauf sollen die Standorte mit einem kleinen Icon skizziert werden. Das ganze soll als Lückenfüller eine zusätzliche Navigationsmöglichkeit darstellen.
    Idee war, die Standorte mit x- und y-Werten und position: absolute an die richtige Stelle in der Karte zu schieben, und die Werte zentral in den Eigenschaften einer jeden Standort-Unterseite abzufragen.

    Mittlerweile habe ich die Aufgabenstellen mittels Content-Element (Templavoila Section) gelöst, mich würde aber trotzdem mal interessieren, ob man an die Felder drankommt, ist vielleicht an anderer Stelle ganz hilfreich.
    Wo genau müßte denn in dem Menu-Script das load_register hin. Ganz am Anfang macht denke ich keinen Sinn, da die Variable ja für jede Unterseite quasi neu gefüllt werden müßte.

    Danke Euch schonmal!

  • spL spL
    Jedi-Meister
    0 x
    345 Beiträge
    3 Hilfreiche Beiträge
    08. 06. 2012, 17:13

    Oh ich glaube dann hatte ich dich missverstanden.

    Also das Register müsstest du im XML an der Stelle machen wo du das entsprechende Feld definierst. Dann kannst du es überall wieder ausgeben. Muss das denn aber Über TV! laufen?
    Ich glaube in deinem Fall würde ich die Tabelle *Pages* erweitern sodass du die entsprechenden Werte dann in den Seiteneigenschaften vergibst und auf diese später in deinem FCE etwa in dieser Form zugreifst:

    1. title = TEXT
    2. title.value = {page:title}
    3. title.insertData = 1

  • 99grad 99grad
    T3PO
    0 x
    19 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    27. 05. 2013, 16:14

    Ich hatte gerade mit dem Problem zu kämpfen, dass ich ein TemplaVoila-Feld für ein HMENU/TMENU-Element verwenden wollte um z.B. ein im Backend ausgewähltes Design des Menüpunktes als Klasse an den Menüpunkt zu hängen. Vielleicht läßt sich Dein Problem damit auch lösen:

    [url=http://labor.99grad.de/?p=656]http://labor.99grad.de/?p=656[/url]

  • 1