Wie kann der RTE eigentlich so *** sein ... (blockquote und p tags) [Gelöst]

  • zappzarapp zappzarap...
    Jedi-Meister
    0 x
    347 Beiträge
    3 Hilfreiche Beiträge
    06. 04. 2012, 13:44

    .. und sich trotzdem schon seit Jahren halten?!

    Die Konfiguration des Teils ist komplett undurchsichtig, es gibt immer wieder Probleme damit, es kommt sehr oft vor, dass nach einem Browserupdate auf einmal gar nichts mehr geht etc.

    Ich habe jetzt ein konkretes Problem:
    Ich würde gerne <blockquote> Tags im RTE verwende - ist ja prinzipiell kein Problem (einfach auf den Button drücken und schon hat man seinen Quote) aber ich komme weder in Firefox noch in Chrome aus dem Blockquote heraus - bei einem Enter werden neue <p> Tags im blockquote erzeugt (was ich sowieso schon einmal für mich nicht wünschenswert finde und gerne ändern würde) und auch wenn ich zweimal Enter drücke komme ich nicht aus dem Blockquote heraus es werden einfach immer weitere leere <p> Tags im Blockquote angelegt..

    (Die Notlösung mit "Enter a new paragraph before/after current block" ist wirklich nicht schön - ich will meinen Redakteuren eine möglichst komfortable Möglichkeit geben die Texte zu bearbeiten aber irgendwie ist das nie so richtig möglich... )

    Liebe Grüße,
    Matthias


  • 1
  • helmet helmet
    R2-D2
    0 x
    126 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    06. 04. 2012, 18:15

    probier' mal den tinymce aus, meine Redakteure sind damit sehr zufrieden, config ist auch durchsichtiger.

  • 1