.htaccess und .htpasswd

  • hajof hajof
    TYPO3-Anwärter
    0 x
    7 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    25. 01. 2012, 10:12

    Hallo,

    wollte folgendes probieren: über .htaccess und .htpasswd wollte ich ein popup erzeugen, wo man sich an der webseite (nach Eingabe der URL im Browser) pauschal anmelden kann und erst dann soll typo3 starten.

    Das mit dem anmelden hat funktioniert, danach kamm allerdings server error, vermutlich lag's am usernamen. Kann ich das auch irgenwie ohne usereingabe nur mit password machen, sodaß dann der standarduser zieht, sprich der der auch ohne passwordeingabe verwendet wird.

    Seite ist im Moment beta und muß bei hoster laufen und ich wollte ein password davor setzen, sodaß nicht jeder darauf zugreifen kann.
    Muß nicht 100% hackerproof-sicher sein.

    Vielen Dank für Infos
    hajo


  • 1
  • homy homy
    Padawan
    0 x
    52 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    24. 03. 2012, 17:24

    .Htaccess und .htpasswd haben eben diesen Standard, dass nach dem User und dem Passwort gefragt wird.

    Welchen Servererror gibt er denn aus? Denn normalerweise dürfte Typo3 sich nicht daran stören, es sei denn die Session besteht nicht mehr und Typo3 versucht auf irgendwelche Ordner oder Dateien zu zu greifen.

    Ich hab es damals so gelöst, dass ich eine index.html erzeugt habe, dort reinschriebe: "Seite in Bearbeitung", Typo3 in einen Ordner namens: "iqw34ev03m93290" installierte und dann eine Subdomain, z.B.: relaunch.deineseite.de geschaltet habe. Auch ohne Subdomain, muss ein User erstmal wissen, dass es den Ordner "iqw34ev03m93290" überhaupt gibt.

    Andere Möglichkeit, einfach die TYPO3 Seite aufsetzen und alles in den Preview-Modus schalten, dann sieht der Besucher auch nix, nur wenn du dich im Typo3-Admin-Bereich eingeloggt hast, siehst du die Seiten.

  • 1