20. 10. 2011, 12:13

Hallo ihr,

[b]Frage 1:[/b] Das Löschen auch für Gruppenmitglieder erlauben funktionierte bei mir nach dem Setzen von

TCEMAIN.permissions.user = 31
TCEMAIN.permissions.group = 31

in der TSConfig der Wurzelseite. So wie ja auch in der TSRef angegeben.

Die häufig im Internet anzutreffende Lösung dieser Art:

TCEMAIN.permissions.user = show, editcontent, edit, new, delete

funktionierte bei mir jedoch gar nicht. (Sie soll je nach Präsentierendem auch mal ins Setup, mal ins TSConfig der Benutzergruppe oder eben der Wurzelseite, Einigkeit herrscht da nicht...)

Mich interesiert, ob diese Lösung gänzlich falsch ist, veraltet oder ob ich wohl vermutlich doch noch einen Fehler eingebaut hatte.

[b]Frage 2:[/b] Eine Zuteilung verschiedener Rechte auf verschieden Benutzergruppen würde ich ja vermutlich durch Nennungen der Group-IDs hinbekommen. Hier ist mir jedoch nicht klar, wie ich die Unterscheidung vornehmen müsste. Wäre das der passende Ansatz?

TCEMAIN.permissions { groupid = 1, Angaben }
TCEMAIN.permissions { groupid = 2, Angaben }

Das kommt mir irgendwie falsch vor, aber eine Schachtelung im Stil von if kenne ich (noch?) nicht. Vielleicht kann da ja jemand Hinweise geben.

[b]Frage 3:[/b] Was ich einfach strukturell noch nicht verstanden habe ist "everybody". Wer ist das denn eigentlich? Admins können eh immer alles und Benutzer brauchen doch eh eine Benutzergruppe (der ich die Rechte zuweise). Wer also bleibt denn übrig?