Fehler bei Cronjob für Scheduler (Planer) bei Mittwald [Gelöst]

  • danaron danaron
    R2-D2
    0 x
    78 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    29. 09. 2011, 11:28

    Kurze Anleitung, wie der Planer auf einem Mittwald Account zum laufen gebracht werden sollte:

    1. Extension (scheduler) installieren, wenn nicht schon installiert.
    2. Setup Check in der Extension anwählen (dropdown)
    3. Allenfalls user „_cli_scheduler“ einrichten
    4. CLI Script auf ausführen (755) setzen (lassen)

    => Setup I.O.

    1. scheduler.sh script (UTF-8 codiert) mit folgendem Inhalt erstellt und raufgeladen z.B. unter html/cronjobs:

    #!bin/bash
    /usr/local/bin/php_cli /html/typo3/typo3/cli_dispatch.phpsh scheduler

    2. scheduler.sh auf 755 setzen

    3. Im Kundencenter Cronjob einrichten:
    Benutzerdefinierter Aufruf:
    bin/bash
    Bezeichnung wählen und Pfad zum scheduler.sh, bei mir html/cronjobs/scheduler.sh eingeben.
    */5 * * * * damit das Script alle 5 Minuten ausgeführt wird.

    Leider klappt dies bei mir (noch) nicht.
    Auch der Kundendienst weiss nicht weiter.
    Kann hier jemand helfen? Links zu Anleitungen oder Grundsätzliche über Cronjob helfen mir auch :D
    Danke!

    Danke für deine Hilfe. Cool wenn du dich mit mir auf den Social Media verbindest!


  • tmueller tmueller
    R2-D2
    0 x
    69 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    19. 03. 2012, 16:32

    Hallo Harald,

    ok Step-by-Step :-)

    1.) [b]dmailer_cli.sh[/b] mit diesem Inhalt anlegen:

    1. #!/bin/bash
    2. php_cli /home/www/KUNDENNUMMER/html/typo3/typo3/cli_dispatch.phpsh direct_mail masssend

    2.) [b]dmailer_cli_scheduler.sh[/b] mit diesem Inhalt angelegt:

    1. #!/bin/bash
    2. php -q /home/www/KUNDENNUMMER/html/typo3/typo3/cli_dispatch.phpsh scheduler

    3.) Bei Mittwald einen Cronjob angelegt als "Benutzerdefinierter Aufruf" und als Interpreter /bin/bash ausgewählt. Als Pfad / Url zum Script das "dmailer_cli_scheduler.sh" angegeben.

    4.) Bei Mittwald einen zweiten Cronjob angelegt als "Serverseitiger Aufruf". Als Pfad / Url zum Script das "dmailer_cli.sh" angegeben.

    5.) Im Typo3-BE Scheduler den "Direct Mail: Mailing Queue (direct_mail)" eingerichtet.

    Ich hoffe jetzt war es verständlicher.

    Gruß
    Torben

  • harald_1 harald_1
    R2-D2
    0 x
    77 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    19. 03. 2012, 20:25

    :o ich bin sprachlos :p

    ganz ganz vielen Dank für Deine tolle Hilfe! Der Cronjob läuft jetzt tatsächlich.

    :p

  • tmueller tmueller
    R2-D2
    0 x
    69 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    20. 03. 2012, 17:27

    [quote="harald_1"]
    :o ich bin sprachlos :p

    ganz ganz vielen Dank für Deine tolle Hilfe! Der Cronjob läuft jetzt tatsächlich.

    :p
    [/quote]

    Immer wieder gern :-)

  • janr janr
    Jar Jar Binks
    0 x
    1 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    26. 07. 2012, 09:19

    Hallo, tmueller, hallo Harald,

    Vielen Dank für die Beschreibung. Es hat auch bei mir funktioniert.

    Ich habe das Problem, dass ich einen E-Mail Verteiler von ca. 5000 Adressen habe. Ich musste feststellen, dass die Einstellungen bei Mittwald sehr restriktiv sind. Der Cronjob kann leider nur jede volle Stunde aufgerufen werden. Die Begrenzung des Versands liegt bei 50 E-Mails pro Intervall (pro Stunde). Der Kunde möchte sicherlich nicht vier Tage warten, bis die letzte E-Mail rausgegangen ist. Welche Pakete habt ihr bei Mittwald?
    Ich habe den Business-Tarif XXL für 16,99 Euro.
    (http://www.mittwald.de/fileadmin/formulare/tarife_business.pdf)

    Falls ich wirklich auf ein Cronjob-Intervall von 5 Minunten möchte, muss ich tatsächlich 99,99 Euro / Monat zahlen. Habt ihr tatsächlich einen solchen Tarif? Oder hat Mittwald womöglich das Angebot geändert? (Profi Tarif: http://www.mittwald.de/fileadmin/formulare/tarife_profi.pdf)

    Oder gibt es einen Ausweg?

    VG
    Jan

  • tmueller tmueller
    R2-D2
    0 x
    69 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    29. 07. 2012, 18:08

    Hallo Jan,

    wir haben einen Managed Server, also in dem Fall ein Ja für die etwas höhere Preisklasse. Ob es bei den anderen Paketen eine bessere Möglichkeit für die Intervale gibt kann ich leider nicht sagen.

    MfG

    Torben