nachträglich übersetze inhalte dem original zuweisen

  • maik maik
    Jedi-General
    0 x
    1194 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    01. 09. 2011, 08:41

    Hallo,

    irgendwie scheint in der 4.5 der Wurm drin zu sein.
    Beim Übersetzen der Inhalt im PAGE-Modul wurden die Inhalte nicht den originalen zugewiesen beim klicken auf [i]"Standard Inhalte kopieren"[/i].

    Jetzt ist meine Frage, ob man die übersetzten Inhalt nachträglich noch dem Original zuweisen kann.

    Gruß
    Maik

    http://www.caroonline.de


  • 1
  • thuth thuth
    T3PO
    0 x
    23 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    06. 09. 2011, 12:08

    Hey Maik,

    das habe ich auch beobachtet und die Datensätze dann nachträglich in der DB verdrahtet. Allerdings bekomme ich es nicht hin, dass die Referenz korrekt angezeigt wird. Irgendwas fehlt mir also leider noch beim Geradeziehen...

    Ich habe nur in tt_content in das Feld
    l18n_parent dasselbe reingeschrieben, wie in t3_origuid (oder andersrum)

    Wenn man in der Listenansicht in der "Localization view" mit Klick auf die zu übersetzende Sprachflagge einen neuen Datensatz anlegt, dann funktioniert es aber korrekt.

    Gruß von
    Thomas

  • 1