Erst stripHtml, dann substring ... substring rechnet noch mit alten Zeichen!?

  • jimmykimmy jimmykimm...
    Padawan
    0 x
    59 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    02. 08. 2011, 16:08

    Ich habe folgenden Code:

    1. SLOGAN = TEXT
    2. SLOGAN.value = <b>Dies ist ein</b> Test
    3. SLOGAN.stripHtml = 1
    4. SLO
    5. SLOGAN.substring = 0,5

    Als Output von Slogan erhalte ich "Di".
    Wie es scheint, rechnet substring nicht mit dem neuen Wert aus stripHtml weiter, oder? Bzw. werden zwar die Html-Codes aus der zeichenkette entfernt, scheinen aber "unsichtbar" noch mitgerechnet zu werden.
    Ist dies ein Bug oder gewollt? Wie könnte ich das Problem umgehen?


  • 1
  • Tevsa Tevsa
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    171 Beiträge
    5 Hilfreiche Beiträge
    02. 08. 2011, 16:53

    moin,

    der value-wert ist ja immer noch dersselbe nur die "Darstellung" ist geändert.

    Wie wäre es mit:

    1. SLOGAN.substring = 3,5

    ?

    Gruß
    Tevsa

    Irgend etwas is' ja immer...

  • jimmykimmy jimmykimm...
    Padawan
    0 x
    59 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    03. 08. 2011, 08:41

    Hey,

    1. SLOGAN.substring = 3,5

    geht natürlich auch. Wollte eigentlich nur wissen, ob es Absicht ist, dass bei substring() der Ausgangswert genutzt wird und nicht der "veränderte" mit "striptags=1".

    Aber der Satz

    der value-wert ist ja immer noch dersselbe nur die "Darstellung" ist geändert.
    's deutlich gemacht, danke :)

  • 1