Tabellenzeile in Marker schreiben

  • mad1200 mad1200
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    151 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 07. 2011, 16:12

    Hallo,
    hat jemand ein Beispiel, wie man eine Tabelle in ein html Template packt,bzw. Marker füllt.
    Ich lese die Daten zeilenweise aus

    1. foreach($result[$i] as $var=>$value){
    2. "und hier scheitere ich "
    3. }

    Und wie muß das template aufgebaut sein?

    Danke für Antworten


  • 1
  • mad1200 mad1200
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    151 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 07. 2011, 20:10

    Hat denn keiner was für mich?

  • aemka aemka
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    562 Beiträge
    9 Hilfreiche Beiträge
    05. 07. 2011, 00:14

    http://wiki.typo3.org/wiki/Fluid

    http://www.aemka.de/

  • king.darki king.dark...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    219 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    05. 07. 2011, 07:37

    Hallo,

    falls du noch nicht mit Fluid und Extbase arbeitest, sondern "oldschool" mit Pibase, dann könnte dir dieses Tutorial weiterhelfen:
    [url=]http://www.traum-projekt.com/forum/73-workshops-und-tutorials/101411-workshop-typo3-extension-programmierung.html[/url]

    Grüße Patrick

  • MorphexX MorphexX
    Padawan
    0 x
    46 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    05. 07. 2011, 08:36

    Guten Morgen mad1200,

    mit welcher Engine arbeitest du denn für Templates? Das wäre in diesem Fall sehr wichtig.

    Solltest du mit Fluid arbeiten, so findet die Logik außerhalb des Templates statt. In diesem Fall übergibst du Zeile um Zeile der Datenbank-Ressource in ein Array, das du dann wiederum einfach an Fluid übergibst. Mit hilfe von View Helper kannst du dann die Daten des Array im Template ausgeben. Beispiel: f:for.

    Der damalige Weg hingegen erfordert es, dass auch der Layout-Code in der Logik landet. dann übergibst du nicht mehr alle Zeilen einfach nur in ein Array, sondern musst sozusagen so etwas schreiben:

    1. <?
    2. $res = $GLOBALS['TYPO3_DB']->exec_SELECTquery($select_fields, $from_table, $where_clause);
    3.  
    4. while ($this->internal['currentRow'] = $GLOBALS['TYPO3_DB']->sql_fetch_assoc($res)) {
    5.  
    6. $rowOutput .= $this->cObj->wrap(
    7. $this->internal['currentRow']['spalte_mit_gewuenschtem_inhalt'],
    8. $lConf['itemWrap']
    9. );
    10.  
    11. }
    12.  
    13. $output = $this->cObj->wrap(
    14. $rowOutput,
    15. $lConf['listWrap']
    16. );
    17.  
    18. return $output;
    19. ?>

  • mad1200 mad1200
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    151 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    05. 07. 2011, 09:47

    Hallo,
    Danke für Antworten.
    Das hat mir weitergeholfen.

  • aemka aemka
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    562 Beiträge
    9 Hilfreiche Beiträge
    06. 07. 2011, 08:51

    Selbst wenn du auf pibase arbeitest, heißt das nicht, dass du fluid nicht nutzen kannst. Das funktioniert auch super ohne extbase und erspart einem jede Menge php-code und Zeit.

    http://www.aemka.de/

  • 1