sr_feuserregister und md5-verschlüsselung

  • anonymous anonymous
    Padawan
    0 x
    53 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    03. 12. 2010, 16:57

    Hallo,
    Verwende die sr_feuserregister und habe ein Problem, bei dem ich irgendwie nicht so recht weiterkomme...
    folgendes Szenario
    Der Benutzer registriert sich über die Registrierungsmaske. Hierbei soll das Passwort automatisch generiert werden und ist md5-verschlüsselt.
    Nach der Bestätigung durch den Administrator erhält der User eine mail mit seinen Benutzerdaten (das entsprechende label habe ich in der de.locallang.xml gefunden).
    Allerdings wird das Passwort nur als md5-Wert angezeigt.
    Frage ist nun, wie ich den Klartext-wert des Benutzerpasswortes ausgelesen bekomme, damit ich ihn dem Nutzer zuschicken kann.
    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Vielen Dank & schönes Wochenende
    Andi


  • 1
  • NilsBarenbrock NilsBaren...
    Padawan
    0 x
    32 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 12. 2010, 14:21

    Soweit ich weiß geht das nicht mehr, wenn du md5 Verschlüsselung hast, kommst du selbst auch nicht mehr an das Klartextpasswort.

    Es wird nämlich nur der md5 Wert gespeichert in der Datenbank und hinterher bei der Eingabe des Passworts wieder nur der md5 Wert aus der Datenbank mit dem md5-Wert der Eingabe verglichen.

  • anonymous anonymous
    Padawan
    0 x
    53 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 12. 2010, 16:17

    Hallo,
    danke erst mal.
    Dadurch kann man doch aber die md5-verschlüsselung überhaupt nicht sinnvoll einsetzen, oder habe ich da einen denkfehler?
    Das automatisch generierte Passwort kann ich natürlich rausnehmen und durch den Benutzer eingeben lassen. Aber was mache ich z.b. bei "Passwort-vergessen?" wenn ich selbst nicht mehr an das PW komme?

  • 1