17. 11. 2010, 01:19

hallo zusammen,

ich habe folgendes problem und hoffe, dass mir jemand irgendwie dabei helfen oder einen lösungsansatz anbieten kann:

– ein direct_mail newsletter versendet sich momentan an sämtliche, in der fe_users tabelle gespeicherten, abonnenten. die gesetzten marker innerhalb des seitencontents werden auch entsprechend ersetzt. so weit so gut, der einfache versand funktioniert.

– in einem zweiten schritt gilt es aber nun, daten aus einer zweiten tabelle in die marker zu laden. die daten sind also nicht nur in fe_users, sondern noch zusätzlich in z.B. users_xdata zu finden, in welcher wiederum die user-id gespeichert ist.

ist es irgendwie möglich den newsletter mit daten aus verschiedenen tabellen zu generieren?

danke und viele grüße
martin

[i](hilft die "EXT: Direct Mail User Functions" evtl. dabei, oder werden bei ihr die marker generell nicht berücksichtigt? im direct_mail manual steht, dass nur die empfängerlisten "von seiten" in der marker-ersetzung berücksichtigt werden)[/i]