Kundenspezifisches Menü

  • 0 x
    14 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 10. 2010, 18:49

    Hallo zusammen,

    ich habe ein kleines Problem, dem ich nicht Herr werde.

    Ich möchte im Backend folgende Seitenstruktur anlegen:

    1. Kundenbereich
    2. - Kunde 1
    3. - K1 Seite 1
    4. - K1 Seite 2
    5. - Kunde 2
    6. - K2 Seite 1
    7. usw.

    Wenn sich "Kunde 1" einloggt soll er in einem Menü die Seiten "K1 Seite 1" sowie "K1 Seite 2" sehen - also alle Unterseiten von der Seite "Kunde 1".

    Ich glaube Ihr könnt Euch schon denken wie das Menü für Kunde 2 aussehen soll: alle Unterseiten von der Seite "Kunde 2"...

    Habt Ihr eine Idee wie man das realisieren könnte?

    Vielen Dank schonmal und Grüße,

    Jens


  • 1
  • igorshmigor igorshmig...
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    941 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 10. 2010, 22:42

    Jeder Kunde bekommt eine eigene Benutzergruppe. Wenn die Zugriffsrechte der Seiten entsprechend gesetzt sind, dann ergibt sich das von allein, dass jeder Kunde nur die für ihn freigegebenen Seiten im Menü sieht.

  • 0 x
    14 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    23. 10. 2010, 16:51

    Hallo igorshmigor,

    zunächst einmal vielen Dank für Deine Antwort.
    Aber ich glaube, dass sie auf meinen Fall nicht 100%ig zutrifft.
    So wie du das beschreibst würde es aus meiner Sicht funktionieren, wenn die Seiten "K1 Seite 1", ""K1 Seite 2", "Kunde 2" und "K2 Seite 1" alle hintereinander angelegt werden. Das wird aber bei mehreren Kunden, die alle noch gleiche Seitennamen haben etwas unübersichtlich.

    Nehmen wir an ich habe ein TMENU bei dem die ".special"-Eigenschaft auf "directory" gesetzt ist. Dann müsste doch für jeden Kunden der Wert "...special.value" geändert werden.

    Für Kunde 1 auf die Seite "Kunde 1", für Kunde 2 auf die Seite "Kunde 2".

    Wenn ich es so mache wie Du vorschlägst, dann habe ich doch das Problem, dass das Kundenmenü mit der obersten Ebene "Kunde 1" anfängt. Es soll ja aber alles unterhalb "Kunde 1" anzeigen.

    Mache ich da jetzt einen Denkfehler? Wenn ja wäre es prima, wenn Ihr mich aufklären könntet.

    Vielen Dank und Gruß,

    Jens

  • igorshmigor igorshmig...
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    941 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    23. 10. 2010, 21:30

    Als value für special wählst du die ID der Seite "Kundenbereich". Wenn die Seite "Kunde 1" im Menü nicht auftauchen soll, nutzt du in der ersten Menüebene die Funktion doNotShowLink.

    1. temp.myMenu=HMENU
    2. temp.myMenu{
    3. special=directory
    4. special.value={$seitenIDs.kundenbereich}
    5. 1.NO.doNotShowLink=1
    6. (... hier das eigentliche Untermenü)
    7. }

  • 1