Pfad/URL zu typo3temp anpassen


  • vixe vixe
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    164 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 08. 2010, 15:39

    Hallo,

    sollte doch sicherlich über einen entsprechenden Symlink gehen.

    Gruß

  • torben75hh torben75h...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    194 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 08. 2010, 15:50

    [quote="vixe"]
    Hallo,

    sollte doch sicherlich über einen entsprechenden Symlink gehen.

    Gruß
    [/quote]

    Jo, der SymLink ist gesetzt. Allerdings wird dann ja trotzdem die URL "www.domain.tld/typo3temp" aufgerufen. Nur im Hintergrund werden die Dateien aus einem anderen Ordner geholt.
    Ich möchte ja nun, dass im Frontend "so getan wird", als ob der typo3temp-Ordner auf einer anderen (Sub)Domain liegt.

    Da es scheint, dass der Pfad in den Quelltexten fest eingetragen ist, werde ich mal schauen, ob ich das mit RealURL umbasteln kann. Das sollte ja vor der HTML-Generierung eingreifen, oder?

  • lisardo lisardo
    Jedi-Meister
    0 x
    306 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 08. 2010, 15:50

    Also auf eine andere Domain geht mit Sicherheit nicht; die Zugriffe auf typo3temp erfolgen ja nicht nur auf http-Ebene sondern auch direkt über das Filesystem, zum Beispiel wenn die Dateien geschrieben werden. Das kann nur auf der gleichen Maschine passieren, oder zumindest nur über das lokale Netz.

    Mit einem Symlink kannst es auf eine andere Festplatte legen, auf einen beliebigen anderen Ordner, aber mehr geht nicht.

    Gruß
    [url=http://www.lisardo.de]Peter[/url]

  • torben75hh torben75h...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    194 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 08. 2010, 15:56

    [quote="lisardo"]
    Also auf eine andere Domain geht mit Sicherheit nicht; die Zugriffe auf typo3temp erfolgen ja nicht nur auf http-Ebene sondern auch direkt über das Filesystem, zum Beispiel wenn die Dateien geschrieben werden. Das kann nur auf der gleichen Maschine passieren, oder zumindest nur über das lokale Netz.

    Mit einem Symlink kannst es auf eine andere Festplatte legen, auf einen beliebigen anderen Ordner, aber mehr geht nicht.

    Gruß
    [url=http://www.lisardo.de]Peter[/url]
    [/quote]

    Hm...
    Naja, ich könnte ja versuchen, RealURL beizubringen alle Zugriffe auf den Pfad "/typo3temp/" auf eine andere Domain umschreiben zu lassen. Das Backend sollte davon nicht betroffen sein.

  • vixe vixe
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    164 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 08. 2010, 16:15

    Die HTTP-Zugriffe solltest du dann generell über mod_rewrite umbiegen können ... wie Peter es bereits sagte, geht aber wirklich nur wenn beide Domains auf einem System liegen

  • theis theis
    Jedi-Meister
    0 x
    268 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 08. 2010, 16:35

    Hallo Torben,

    darf ich mal fragen, wofür das ganze gut sein soll? Es macht aus meiner Sicht nämlich nicht viel Sinn und verursacht nur haufenweise Probleme!

    Gruss
    Theis

  • torben75hh torben75h...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    194 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 08. 2010, 16:56

    [quote="vixe"]
    geht aber wirklich nur wenn beide Domains auf einem System liegen
    [/quote]

    Das tun sie.

    Ich möchte aber gerne, dass im FE im HTML-Quelltext "mein" definierter Pfad geschrieben wird. Und das muss ich mal mit RealURL ausprobieren. Es gibt dort ja eine "redirects_regex"-Einstellung. Mit der werde ich ein wenig experimentieren.

  • torben75hh torben75h...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    194 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 08. 2010, 17:02

    [quote="theis"]
    Hallo Torben,

    darf ich mal fragen, wofür das ganze gut sein soll? Es macht aus meiner Sicht nämlich nicht viel Sinn und verursacht nur haufenweise Probleme!

    Gruss
    Theis
    [/quote]

    Ich möchte die HTTP-Requests auf unterschiedliche Domains aufteilen. Stichwort "Content Delivery Network (CDN)" im YSlow. [url=http://www.webmaster-zentrale.de/technik/optimierung/webseiten-beschleunigen-teil-3-parallele-downloads/]Hier ist auch ein Artikel der sich damit auseinandersetzt[/url].

    Die Probleme sehe ich im Moment noch nicht, da dieses "Umbiegen" ausschließlich im FE geschieht. Das BackEnd "sieht" ganz normal das typo3temp-Verzeichnis. Mit Serverseitigen Rewrites habe ich das auch schon testweise hinbekommen. Nun möchte ich das ganze halt ganz gerne direkt im HTML-Quelltext haben.

  • OlliN OlliN
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    2 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 11. 2010, 14:56

    [quote="theis"]
    Hallo Torben,

    darf ich mal fragen, wofür das ganze gut sein soll? Es macht aus meiner Sicht nämlich nicht viel Sinn und verursacht nur haufenweise Probleme!

    Gruss
    Theis
    [/quote]

    Welche Probleme auftreten sollten, ist mir auch nicht ganz klar.

    Gibt es generell schon was neues zu dem Thema?
    Ich würde eine Anpassung der URL des typo3temp-Ordners für das Auslagern der dort vorliegenden Daten auf einen Media-Server benötigen.

    Durch ein entsprechendes NAS-System ist die "Erreichbarkeit" des Ordners im Dateisystem natürlich gewährleistet.