Toplevel-Objekte

EigenschaftDatentypBeschreibungStandard
types
readonly

Typen (intern)
type=99 für Plaintext-Ausgabe reserviert.

resources
readonly

Ressourcen in der Liste (intern)

sitetitle
readonly

Seitentitel (intern)

config
»CONFIG

Globale Konfiguration.
Diese Werte werden mit gecachten Seiten gespeichert, was bedeutet, dass sie zugänglich sind, wenn eine gecachte Seite geladen wird.

constants
»CONSTANTS

Seitenspezifischen Konstanten, z.B. eine allgemeine Mail-Adresse. Diese Konstanten können im Text auf den Seiten durchgängig ersetzt werden. Das Ersetzen wird von parseFunc durchgeführt. (Option: constants=1)

FEData
»FE_DATA

Hier können Sie angeben, wie Daten, die vom Frontend übermittelt werden, verarbeitet werden sollen, mit welchen Skript, und so weiter.

includeLibs
Array von strings

Hiermit können Sie PHP-Dateien mit Funktionsbibliotheken einbinden, die in Typo3 in ihrem Includescript verwendet werden sollen.

Siehe auch das PAGE-Objekt, welches die gleiche Eigenschaft hat.

Andere reservierte TLOs:

plugin
tt_*
temp
styles
lib
_GIFBUILDER

Diese Namen von Toplevel-Objekten sind reserviert. Das bedeutet, dass Sie static_templates riskieren können, um sie zu benutzen:

plugin wird zur Ausgabe von speziellen Inhalten wie Foren, eCommerce-Lösungen, Gästebüchern und so weiter benutzt. Wird normalerweise von static_templates gesetzt. Siehe gesonderte Beschreibung unten!

tt_*, z.B. tt_content (von "content (Standard)") wird benutzt, um den Inhalt von Tabellen zu rendern.

temp und styles werden für Code-Bibliotheken, die Sie zur Laufzeit kopieren können, benutzt, werden aber nicht zusammen mit dem Template im Cache gespeicert. temp / styles werden vor dem Cachen des templates gelöscht (unset). Benutzen Sie diese Namen also, um temporäre Daten zu speichern.

lib kann für eine Code-Bibliothek benutzt werden, auf die Sie von TypoScript aus zugreifen können (im Gegensatz zu styles)

...
PAGE

Beginnt eine neue Seite

Beispiel:
page = PAGE
page.typeNum = 1

Richtlinien:
Gute, allgemeine PAGE-Objektnamen sind solche wie

  • page für die Hauptseite samt Inhalt
  • frameset, frameset2 für Framesets
  • top, left, menu, right, bottom für Top- und Menü-Frames, usw.

Das sind nur Empfehlungen. Jedoch ist besonders der Name page für den Inhalt sehr gebräuchlich.

...
(irgendwas)

Wenn ein Toplevel-Objekt kein PAGE-Objekt ist, könnte es als temporäre Ablage für das Setup benutzt werden. In diesem Fall sollten die temp- oder style-Objekte benutzen.
tt_... wird normalerweise benutzt, um das Setup von Seiteninhalten zu definieren. tt_content zum Beispiel würde standardmäßig für die Tabelle tt_content benutzt. Siehe das »CONTENT-Inhaltsobjekt.