COBJ_ARRAY (COA, COA_INT)

Dieses Objekt wird auch als COA bezeichnet. Sie können dies anstatt COBJ_ARRAY benutzen.

Sie können dieses Objekt auch als COA_INT erzeugen. In diesem Fall arbeitet es genauso wie das PHP_SCRIPT_INT-Objekt: Es wird beim Rendern nicht in den Cache geschrieben! Das COA_INT-Objekt bietet einen Weg, dieses Feature nicht nur mit PHP_SCRIPT-cObjects, sondern mit allen cObjects zu gebrauchen.

Eigenschaft Datentyp Beschreibung Standard
1,2,3,4... cObject    
if »if Falls if falsch zurückliefert, wird das COA NICHT gerendert.  
stdWrap »stdWrap    
includeLibs Liste vom Typ resource (Diese Eigenschaft wird nur genutzt, wenn das Objekt vom Typ COA_INT ist! Siehe Einleitung)
Dies ist eine durch Kommata getrennte Liste von Ressourcen, die als PHP-Skript (mit der Funktion include_once()) eingebunden werden, wenn dieses Script eingebunden wird. Das ist dadurch möglich, dass alle include-Dateien bekannt sind, bevor sie eingebunden werden. Das ist in dem regulären PHP_SCRIPT-cObject nicht der Fall.
 

TypoScript
  1.  
  2. TYPOSCRIPT
  3.  
  4. temp.menutable = COBJ_ARRAY
  5. temp.menutable {
  6. 10 = HTML
  7. 10.value = <table border=0 cellpadding=0 cellspacing=0>
  8.  
  9. 20 = HMENU
  10. 20.entryLevel = 0
  11. 20.1 = GMENU
  12. 20.1.NO {
  13. wrap = <tr><td> | </td></tr>
  14. XY = {$menuXY}
  15. backColor = {$bgCol}
  16. 20 = TEXT
  17. 20 {
  18. text.field = title
  19. fontFile = media/fonts/hatten.ttf
  20. fontSize = 23
  21. fontColor = {$menuCol}
  22. offset = |*| 5,18 || 25,18
  23. }
  24. }
  25. 30 = HTML
  26. 30.value = </table>
  27. }